21.06.2011
FLUG REVUE

Paris Air Show: C295 soll ELTA-Radar für Frühwarnaufgaben erhalten

Airbus Military will die C295, die jüngst mit einem Rotodom flog, mit einem AESA-Radar von ELTA Systems ausstatten.

Beide Firmen verkündeten in Paris, dass sie gemeinsam eine Frühwarn- und Luftraumüberwachungsversion des Militärtransporters entwickeln und vermarkten wollen. Man sieht einen bisher nicht abgedeckten Markt für eine „mittelgroße“ Lösung zu günstigen Preisen, so Airbus Military.

Als Radar kommt ein System der vierten Generation mit aktiver elektronischer Strahlschwenkung und integrierter Freund-Feind-Kennung zum Einbau. Nach Unterzeichnung des Memorandum of Understanding können nun technische Untersuchungen bezüglich der Installation des Radars und der Missionsavionik beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Such- und Rettungsdienst Elta-Radar für kanadische C295 MSA

23.10.2017 - Israel Aerospace Industries wird die 16 von Kanada bestellten Airbsu C295 MSA mit dem ELTA ELM-2022A-Seeüberwachungsradar ausrüsten. … weiter

Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF