22.01.2012
FLUG REVUE

Pentagon beendet „Bewährungsphase“ der F-35B

US-Verteidigungsminiser Leon Panetta nutzte einen Besuch im Testzentrum Patuxent River zur Ankündigung, dass die STOVL-Version des Joint Strike Fighter ihre „Bewährung" bestanden habe.

F-35B Panetta-Rede Patuxent River

US-Verteidigungsminister Leon Panetta besuchte am 20. Januar 2012 das Flugtestzentrum Patuxent River (Foto: Pentagon).  

 

Begründet wurde die Entscheidung, nicht weiter mit einer Streichung der Version zu drohen, mit den erhebliche Testfortschritten im vergangenen Jahr. Das Programm sei nun auf einem ähnlichen Stand wie die F-35A (USAF) und F-35C (US Navy).

Die F-35B schaffte 2011 nicht weniger als 268 Senkrechtlandungen und führte im Herbst die ersten Schiffsversuche an Bord der USS „Wasp“ durch. Außerdem wurden laut Lockheed Martin Lösungen für eine lange Liste von technischen Problemen erarbeitet, wie die Umkonstruktion eines Spants, der Risse zeigte, Änderungen an den Hilfslufteinläufen, an der Hubtriebwerkskupplung (Überhitzung), an der Hubtriebwerksantriebswelle und an den Steuerdüsen im Flügel (Überhitzung).

Allerdings sagte Panetta auch, dass die F-35 noch einen langen Weg bis zur Einsatzreife vor sich habe und noch viel Arbeit notwendig sei. Das Marine Corps will seine F-35B als erste Teilstreitkraft 2016 verfügbar haben. Mit der Pilotenausbildung in Eglin AFB will man nach neuen Verzögerungen in diesem Jahr beginnen.



Weitere interessante Inhalte
Vorbereitungen für HMS „Queen Elizabeth“ F-35B Rampenstarttests abgeschlossen

18.10.2017 - Die Lockheed Martin F-35B ist nach umfangreichen Startversuchen über eine Rampe jetzt für Tests vom neuen Flugzeugträger HMS „Queen Elizabeth“ freigegeben, so das britische Verteidigungsministerium. … weiter

Eglin AFB 500. Pilot für die F-35 qualifiziert

09.10.2017 - Major Chris Campbell von der US Air Force ist der 500. Pilot, der seine Ausbildung auf der Lockheed Martin F-35 Lightning II erfolgreich abgeschlossen hat. … weiter

„Combat Hammer“ in Hill AFB F-35A testet Waffeneinsatz

15.08.2017 - Die US Air Force hat die erste operationelle Testphase für Luft-Boden-Einsätze mit der Lockheed Martin F-35A durchgeführt. … weiter

Neue Piloten der USAF Erster B-Kurs der F-35A abgeschlossen

11.08.2017 - Die US Air Force hat in Luke AFB ihren ersten F-35A-Kurs mit sieben Piloten, die direkt aus der fliegerischen Grundausbildung kamen, abgeschlossen. … weiter

Roll-out bei Mitsubishi in Nagoya Erste in Japan montierte F-35A fertig

07.06.2017 - Im Werk Komaki-Süd wurde die Fertigstellung der ersten in Japan endmontierten F-35A gefeiert. Insgesamt erhält die Japan Air Self Defence Force 42 der Stealth-Jagdbomber. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF