04.11.2016
FLUG REVUE

6,1 Milliarden DollarPentagon bestellt 57 weitere F-35

Das US-Verteidigungsministerium hat nach langen Verhandlungen die Produktion von 57 Lockheed Martin F-35 beauftragt. Der Hersteller könnte den Vertrag für das Serienlos 9 allerdings anfechten.

F-35A Eglin AFB 2013 USAF

Lockheed Martin soll im Vorserienlos Nummer 9 (LRIP 9) unter anderem 42 F-35A liefern (Foto: USAF).  

 

Der Auftrag für LRIP 9 (Low Rate Initial Production) wurde erteilt, obwohl sich das Pentagon und Lockheed Martin noch nicht auf alle Details, insbesondere nicht auf die genauen Preiskonditionen, geeinigt hatten. Nach über 14-monatigen Gesprächen erteilte das Verteidigungsministerium nun einen Standardvertrag, der frühere Vereinbarungen fortschreibt. Dagegen könnte der Hersteller beim Armed Services Board of Contracts Appeals protestieren.

LRIP 9 umfasst die Lieferung von 42 F-35A, 13 F-35B und zwei F-35C ab 2017. Im Auftragswert von 6,1 Milliarden Dollar sind die Triebwerke nicht enthalten. Für 66 Aggregate hatte Pratt & Whitney bereits im April einen Vertrag im Wert von 1,4 Milliarden Dollar geschlossen.

Eigentlich sollten die Verhandlungen zu LRIP 9 bereits Anfang des Jahres abgeschlossen sein. Geplant war zudem, gleichzeitig auch den LRIP-10-Auftrag für 94 Lightning II festzuzurren.



Weitere interessante Inhalte
Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter

Lockheed Martin 300. F-35 übergeben

12.06.2018 - Lockheed Martin hat die 300. F-35 übergeben. Die Maschine, eine A-Version, geht an die US Air Force in Hill AFB. … weiter

Überführungsflug von MCAS Beaufort Erste F-35B der RAF in Marham

07.06.2018 - Die Royal Air Force hat am Mittwoch vier ihrer Lockheed Martin F-35B zur Heimatbasis Marham überführt. Im Herbst sollen die Tests auf dem Träger „Queen Elizabeth“ starten. … weiter

Israelische Luftstreitkräfte Erster Kampfeinsatz der F-35I

22.05.2018 - Als erster Nutzer haben die israelischen Luftstreitkräfte die Lockheed Martin F-35 für einen Kampfeinsatz verwendet. Es wurden Ziele in Syrien angegriffen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf