11.06.2007
FLUG REVUE

11.6. - EADS-Personaländerungen GutPersonalrochade bei EADS: J.-P. Gut geht

Die EADS trennt sich von Jean-Paul Gut, dem Chief Operating Officer für Marketing, Strategie und weltweite Entwicklung.

Sein Ausscheiden aus dem Unternehmen ist die Folge von unterschiedlichen Auffassungen über die Organisation des konzernweiten Marketings. Hinsichtlich der Konzernstrategie bestanden keine Unstimmigkeiten. Daher möchte die EADS auch weiterhin auf die Kompetenz von Jean-Paul Gut zurückgreifen und erwartet, dass die Form einer weiteren Zusammenarbeit in naher Zukunft dargelegt werden kann.

Marwan Lahoud, bislang CEO von MBDA, wird Jean-Paul Gut im Executive Committee der EADS ersetzen. Er wird mit sofortiger Wirkung als Chief Strategy and Marketing Officer berufen. Sein Nachfolger bei MBDA wird Antoine Bouvier, derzeit CEO von EADS Astrium Satellites. Diese Aufgabe übernimmt zukünftig Evert Dudok. Die alleinige Leitung von EADS Astrium Space Transportation übernimmt Alain Charmeau.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA