06.07.2015
FLUG REVUE

Airbus A400MRAF übernimmt dritte Atlas C1

Am Sonntagabend hat die Royal Air Force ihren dritten A400M-Militärtransporter von Sevilla nach Brize Norton überführt.

A400M RAF nummer 3 Juli 2015

Die dritte A400M im Dienst der Royal Air Force traf am Abend des 5. Juli 2015 in Brize Norton ein (Foto: Crown Copyright).  

 

Durch den Absturz einer für die Türkei bestimmten Maschine Anfang Mai hatte sich die Auslieferung verzögert. Nachdem man den Unfallgrund verstanden und Maßnahmen ergriffen habe, die eine Wiederholung verhindern könne man nun mit der Übernahme der Maschinen fortfahren, so Sir Bernard Gray, Chief of Defence Materiel. Weitere drei A400M für die RAF warten in Sevilla auf ihre Abholung.

Bis zum Grounding der A400M im Mai/Juni hatte die RAF mit ihren beiden ersten A400M rund 405 Flugstunden absolviert. Derzeit steht die Ausbildung und der Erfahrungsaufbau bei den Fluglehrern im Zentrum. Die Schulung von Einsatzpiloten wird in diesem Jahr anlaufen.

Großbritannien hat 22 A400M bestellt. Die Programmkosten werden mit 2,75 Milliarden Pfund (3,85 Mrd. Euro) angegeben.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Absichtserklärung mit Airbus unterzeichnet Kunden machen neue Zugeständnisse im A400M-Programm

07.02.2018 - Nach einem Treffen der A400M-Partnerländer mit Industrievertretern wurde eine Absichtserklärung für „Vertragsanpassungen“ in dem Problemprogramm unterzeichnet. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert