02.06.2015
FLUG REVUE

Modernsierter RiesenhubschrauberRussian Helicopters startet Serienproduktion der Mil Mi-26T2

Russian Helicopters hat die Serienfertigung der neuesten Version des größten Hubschraubers der Welt aufgenommen. Die Mil Mi-26T2 verfügt unter anderem über neue Avionik.

mil-mi-24t2-flug

Die Mil Mi-26T2 verfügt unter anderem über modernsierte Avionik. Foto und Copyright: Russian Helicopters  

 

Mil und Rosvertol hatten das Upgrade-Programm der Mi-26T2 in Angriff genommen. Am 17. Februar 2011 startete der Prototyp zu seinem Erstflug. Dank neuer Systeme reduziert sich die Besatzung von fünf auf zwei bis drei Personen. Im Cockpit haben fünf LCD-Bildschirme, ein digitaler Autopilot und Satelliten-Navigation Platz gefunden. Beim Antrieb kommen überarbeitete Progress D-136-2 mit digitaler Regelung (FADEC) zum Einsatz. Im Jahr 2013 bestellte ein nicht genannter Kunde außerhalb Russlands die neue Variante.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Raketen, MGs und Kanonen Erste Schussversuche mit dem HForce-System in der H145M abgeschlossen

09.11.2017 - Airbus Helicopters hat kürzlich erste Schussversuche mit dem HForce-Waffensystem auf einer H145M abgeschlossen. Die Tests fanden auf dem Fliegerhorst Pápa in Ungarn statt. … weiter

Sonder-Lufttüchtigkeitszeugnis der FAA Aurora Flight Sciences testet ferngesteuerte Bell UH-1H

06.11.2017 - Mit dem umgerüsteten Hubschrauber will Aurora Flight Sciences Sicherheit und Ausgereiftheit digitaler Flugkontrollsysteme untersuchen. … weiter

Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Tauschaktion der US-Heeresflieger Texaner kommen nach Europa

02.11.2017 - Seit November und bis August 2018 verstärken 1900 US-Soldaten der 1st Cavalry Division aus Fort Hood in Texas die amerikanischen Heeresflieger in Europa. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA