24.05.2017
FLUG REVUE

ModernisierungsprogrammSaudische E-3A erhalten Radar-Verbesserungen

Das Radar System Improvement Program für die fünf Boeing E-3A AWACS der saudischen Luftstreitkräfte ist abgeschlossen worden.

E-3A AWACS Saudi-Arabien ca 2017

Saudi-Arabien hat in den 1980er Jahren fünf Boeing E-3A AWACS erhalten (Foto: Boeing).  

 

Nach einem Mustereinbau bei Boeing in Seattle wurden die übrigen vier Flugzeuge bei Alsalam Aerispace Industies in Rijadh umberüstet, wobei Ingenieure und Techniker von Boeing Hilfestellung gaben.

Der RSIP-Kit von Northrop Grumman Electronic Systems umfasst einen neuen Computer, ein neues Kontrollpanel sowie einige weitere elektronische Geräte. Außerdem wird die Sotftware geändert, um die Reichweite zu erhöhen.

Das Radar-Modernisierungsprogramm wurde auch bei den anderen Nutzerstaaten durchgeführt. Saudi-Arabien hatte seine E-3A zwischen Juni 1986 und September 1987 erhalten.

Infos zu allen AWACS-Nutzern finden Sie hier...



Weitere interessante Inhalte
Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Zwischenfälle Probleme mit 787-Triebwerken erreichen Air New Zealand

11.12.2017 - Passagiere von Air New Zealand müssen sich auf Flugstreichungen und Verspätungen einstellen, nachdem die Airline vier Boeing 787-9 für Wartungsarbeiten an den Rolls-Royce Trent 1000 Triebwerken … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Zweistrahler-Erstflug im ersten Quartal 2019 Boeing verrät Details des 777X-Cockpits

06.12.2017 - Boeings 777X-Projekt-Cheftestpilot Kapitän Van Chaney hat den Stand der Cockpitentwicklung für die Boeing 777X verraten. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen