13.08.2014
FLUG REVUE

JMR-TD-Programm der US ArmySB>1 Defiant gegen V-280 Valor

Die US Army hat am Dienstag ihre Wahl von zwei Technologievorschlägen für künftige Mehrzweckhubschrauber bekannt gegeben. Sikorsky/Boeing und Bell sollen bis 2017 je einen Versuchsträger in die Luft bringen.

SB>1 Defiant 2014

Die von Sikorsky mit Boeing entwickelte SB>1 Defiant soll 2017 fliegen (Foto: Sikorsky).  

 

Für das Programm Joint Mulit-Role Technology Demonstrator Phase 1 (JMR-TD) waren zunächst vier Vorschläge ausgewählt worden. Ausgeschieden sind nun Karem Aircraft (Kipprotor) und AVX (Koaxialrotor mit Schubpropeller).

Sikorsky und Boeing setzen bei ihrer SB>1 Defiant (kühn) auf das mit der X2 schon im Flug erprobte Konzept von sehr steifen, eng übereinander angeordneten Koaxialrotoren kombiniert mit einem Schubpropeller. Damit sollen Geschwindigkeiten von 425 km/h möglich sein.

Bell V-280 Valor Staublandung 2013

Bell setzt beim JMR-TD-Wettbewerb auf den Kipprotorentwurf V-280 Valor. (Foto: Bell).  

 

Bells V-280 Valor (Mut, Tapferkeit) ist laut Hersteller ein Kipprotor der dritten Generation, beim dem zur die Rotoren und nicht die Motoren geschwenkt werden. Als Höchstgeschwindigkeit werden 520 km/h angepeilt.

Mit dem JMR-TD-Programm will das US Army Aviation Technology Directorate (AATD) die Drehflüglerleistungen einen großen Schritt voranbringen, nachdem seit vielen Jahrzehnten nur bewährte Muster wie UH-60, CH-47 und AH-64 modernisiert wurden. Auf Basis der gewonnenen Erfahrungen könnte dann gegen Ende des nächsten Jahrzehnts zunächst ein Nachfolger der Black Hawk entwickelt werden.



Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF