31.01.2018
FLUG REVUE

Schweizer LufwaffeF/A-18C mit gebrochener Klappenbefestigung

Bei allen F/A-18 Hornet der Schweizer Luftwaffe muss vor dem nächsten Flug ein Befestigungsscharnier der Landeklappe auf Risse geprüft werden.

F/A-18C Schweiz Klappenbefestigung Januar 2018

Eine bei einer Zwischenflugkontrolle entdeckte gebrochene Klappenbefestigung hielt die F/A-18C Hornet der Schweizer Luftwaffe zeitweise am Boden (Foto: Schweizer Luftwaffe).  

 

Nach Angaben des Eidgenössischen Departmen für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport werden die für den Luftpolizeidienst (LP24) eingesetzten Flugzeuge in erster Priorität überprüft. Die Interventionsfähigkeit der Luftwaffe mit F/A-18 sollte voraussichtlich ab Mittwochabend wieder sichergestellt sein.

Auslöser des Groundings und der Inspektionsmaßnahme war, dass am 29. Januar bei einer Zwischenflugkontrolle einer F/A-18C Hornet ein Bruch in einer der Befestigungen der Landeklappe entdeckt wurde. Als Vorsichtsmassnahme für die Flugtüchtigkeit und -sicherheit werden alle betroffenen Befestigungsscharniere der F/A-18C/D Hornet der Luftwaffe vor dem nächsten Flug einer Rissprüfung unterzogen.

Dabei werden mittels einem speziellen Gerät die Befestigungsscharniere untersucht und überprüft, ob in den entsprechenden Bauteilen Risse vorhanden sind. Das in der Fachsprache zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (Non Destructive Inspection) genannte Verfahren ermöglicht auch kleinste Risse festzustellen. Pro Flugzeug beträgt der Arbeitsaufwand inklusive den Vorbereitungsmassnahmen durchschnittlich zwei bis drei Stunden. Die Arbeiten haben am Mittwoch begonnen.



Weitere interessante Inhalte
Ziviles Testknallen über Texas NASA misst Überschall-Knall

08.05.2018 - Die amerikanische Luft- und Raumfahrt-Forschungsbehörde NASA führt im Herbst eine Serie von Überschall-Testflügen über Land durch, um die Akzeptanz der Lärmbelastung durch die Bevölkerung zu prüfen. … weiter

Überführungsflug aus Everett Swiss übernimmt ihre zehnte Boeing 777

15.03.2018 - Die Schweizer Airline Swiss hat am Mittwoch ihre zehnte und letzte bestellte Boeing 777-300ER aus Everett nach Zürich gebracht. Der Sonderflug wurde über der Schweiz von zwei Hornet der Schweizer … weiter

Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

15.12.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete