12.12.2013
FLUG REVUE

Leichter Kampfjet von Textron AirLandScorpion startet zum Erstflug

Am Donnerstag hob der von Textron AirLand entwickelte Scorpion in Wichita zum Jungfernflug ab. Der im September vorgestellte leichte Kampfjet war über eine Stunde in der Luft.

Scorpion Erstflug 2013

Der leichte Kampfjet Scorpion hob am 12. Dezember 2013 um 9.05 Uhr auf der McConnell Air Force Base in Wichita zum Erstflug ab (Foto: Textron Air Land).  

 

Testpilot Dan Hinson und David Sitz auf dem hinteren Sitz berichteten von „beeindruckender Stabilität und einer Wendigkeit, die sehr genau den vorherberechneten Werten für die heutigen Flugmanöver entsprach“.

Der Scorpion hob um 10:30 Uhr Ortszeit von der McConnell Air Force Base ab, nachdem sich der Erstflug wegen Wetterproblemen um mehrere Tage verzögert hatte. Laut Textron vergingen zwischen dem Programmstart und dem jetzigen Beginn der Flugerprobung weniger als 24 Monate.

Mit dem bei Cessna montierten Scorpion will Textron eine leistungsstarke Alternative zu leichten Erdkampfflugzeugen wie Embraer Super Tucano oder Beech AT-6 Texan bieten. Kunden gibt es derzeit allerdings nicht.

Als Leistungsdaten nennt der Hersteller unter anderem eine Marschgeschwindigkeit von 830 km/h und eine Überführungsreichweite von 4445 km. Die Zuladung im internen Waffenschacht soll 1360 kg betragen.



Weitere interessante Inhalte
Deutsche Flugsicherung Neues Flugsicherungssystem in Karlsruhe

17.11.2017 - Nach mehr als zehn Jahren Entwicklungszeit ging kürzlich das neue Flugsicherungssystem iCAS in der Karlsruher Kontrollzentrale der DFS in Betrieb. … weiter

Northrop Grumman Erste E-2D für Japan fliegt

17.11.2017 - Northrop Grumman hat im Werk St. Augustine Japans erste E-2D Advanced Hawkeye in die Luft gebracht. … weiter

Flugzeugwerk in Kasan Neuer Tu-160M-Bomber fertig gestellt

16.11.2017 - Das nach S. P. Gorbunow benannten Flugzeugwerk in Kasan hat einen weiteren neuen Tu-160M-Bomber aus der Halle gerollt. Er soll später als Prototype der M2-Version dienen. Der Erstflug ist für Februar … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

Airbus Defence and Space Fünf C295 für die VAE

16.11.2017 - Die Luftstreitkräfte der Vereinigten Arabischen Emirate haben fünf mittelschwere Transportflugzeuge vom Typ Airbus C295 bestellt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA