07.04.2017
FLUG REVUE

Neuer SchwerlasthubschrauberSikorsky CH-53K erhält Freigabe für Vorserie

Das Pentagon hat die Fertigung der ersten CH-53K King Stallion aus de rSerie freigegeben. Sie sollen 2020 geliefert werden.

CH-53K mit Marines am Boden 2017

Die Sikorsky CH-53K kann deutlich mehr tragen als das Vorgängermodell CH-53E (Foto: Lockheed Martin).  

 

Bisher sind für das Testprogramm sechs CH-53K bestellt. Anhand der bisher absolvierten Versuche, unter anderem einem ersten Einsatztest durch das US Marine Corps im letzetn Oktober, gab das Defense Acquisition Board nun die erste LRIP-Tranche von zwei Hubschraubern frei.

Derzeit liegt der Preis einer King Stallion bei 122 Millionen Dollar und damit sogar höher als der einer F-35 Lightning II. Im Laufe der Serie soll er aber auf unter 90 Millionen Dollar sinken.

Mit der CH-53K will das Marine Corps ihre CH-53E ersetzen. Das neue Modell hat mit dem Vorgänger nur noch die allgemeine Auslegung gemein. Es bietet eine größere Kabine und kann bis zu drei Mal schwerere Lasten tragen.

Die Fertigung der CH-53K erfolgt bei Sikorsky in Stratford, Connecticut. Insgesamt 200 Hubschrauber sind geplant, mit denen das Marine Corps zehn Staffeln ausrüsten will. Sikorsky gehört nun zu Lockheed Martin.



Weitere interessante Inhalte
Sikorsky und Boeing Erste Fotos der SB>1 Defiant

26.12.2018 - Sikorsky und Boeing haben die ersten Fotos des neuen Hochgeschwindigkeitshubschraubers SB>1 Defiant veröffentlicht, der in West Palm Beach auf den Erstflug vorbereitet wird. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

01.12.2018 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen, die anderen Fluggeräten verschlossen bleiben. Die … weiter

Bundesheer Österreichische Black Hawks erreichen 25000 Flugstunden

22.10.2018 - Österreichs Verteidigungsminister Mario Kunasek hat der Black-Hawk-Staffel zum Erreichen von 25000 Flugstunden Urkunden überreicht. Die S-70A sind seit 2002 im Dienst. … weiter

Investitionspaket für das Bundesheer Österreich plant neue Hubschrauber

28.08.2018 - Mit einem im österreichischen Ministerrat abgesegneten „Katastrophenschutzpaket“ kann das Bundesheer seine Helikopterflotte ausbauen und erneuern. … weiter

Royal Canadian Air Force Die letzten Monate für den CH-124 Sea King

13.08.2018 - Während der Nachfolger CH-148 Cyclone endlich zum ersten Einsatz aufgebrochen ist hält die 443 Maritime Helicopter Squadron noch die Stellung mit dem seit 55 Jahren im Dienst stehenden CH-124. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit