28.06.2016
FLUG REVUE

FlugversucheCH-53K mit 12250 kg Außenlast

Die King Stallion von Sikorsky hat im Erprobungsprogramm erstmals die auf einer typischen Mission maximal geforderte Nutzlast von 12250 kg im Schwebeflug getragen.

CH-53K mit 12500 kg Außenlast 2016

Die Sikorsky CH-53K King Stallion kann bei einer Transportmission mit einem Einsazradius von 205 Kilometern 12500 kg am Lasthaken tragen (Foto: Sikorsky).  

 

Der Prototyp des neuen Schwerlasthubschraubers für das US Marine Corps hoverte bei dem Versuch in einer Höhe von rund 30 Metern und war damit außerhalb des Bodeneffekts. Es wurden verschiedene Flugmanöver durchgeführt, um die Handhabung in diesem Flugbereich zu überprüfen. Der Meilenstein war notwendig, bevor das Pentagon eine Entscheidung für die Vorserienfertigung der CH-53K trifft.

Seit dem Erstflug im letzten Oktober haben zwei CH-53K inzwischen den Flugbereich bis auf eine Geschwindigkeit von 260 km/h eröffnet. Mitte Juni flog eine dritte King Stallion zum ersten Mal, und ein vierter Hubschrauber soll noch im Laufe des Sommers folgen.



Weitere interessante Inhalte
Sikorsky Erste CH-53K an USMC geliefert

17.05.2018 - Während die Tests mit den Prototypen weiter gehen hat Sikorsky die erste CH-53K King Stallion an das US Marine Corps übergeben. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Luftfahrtmesse in Berlin ILA 2018 öffnet ihre Pforten

25.04.2018 - Am Mittwoch beginnt die fünftägige Branchenveranstaltung auf dem Berlin ExpoCenter Airport in Schönefeld. Rund 150.000 Besucher werden erwartet. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

STH-Wettbewerb CH-53K mit Teamauftritt auf der ILA

18.04.2018 - Sikorsky wird auf der ILA weltweit zum ersten Mal die CH-53K zeigen. In einem „Industry Chalet“ präsentieren sich die deutschen Partner im Wettbewerb um den künftigen Schweren Transporthubschrauber … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt