30.12.2016
FLUG REVUE

Neuer Jettrainer von LeonardoAermacchi M-345 startet zum Erstflug

Der Prototyp des neuen Basis-Jet-Trainers Aermacchi M-345HET (High Efficiency Trainer) hat seinen ersten Flug von Venegono Superiore aus durchgeführt. Die Tests sollen 2017 abgeschlossen werden.

M-345 Frecce Artist 2015

Die M-345 soll auch für die Ausrüstung der Frecce Tricolori verwendet werden (Zeichnung: Leonardo).  

 

Beim Erstflug am 29. Dezember wurde das Versuchsflugzeug waren Quirino Bucci und Giacomo Iannelli von der Leonardo Aircraft Divisionim Cockpit. „Das Flugzeug verhielt sich perfekt, und bestätigte die Designparameter“, sagte Projekttestpilot Bucci nach dem 30miütigen Flug.

Die M-345 ist eine grundlegend überarbeitete Version der M-311 mit neuer Avionik und neuem Triebwerk, dem Williams FJ44, wie es auch in Geschäftsreisejets zum Einbau kommt. Ziel ist es, die Lebensdauerkosten noch unte die von Hochleistungs-Turboprops zu drücken. Dazu sind lange Überholintervalle dank HUMS (Helath and Usage Monitoring System) geplant.

Im Cockpit hat die M-345 drei Farbbildschirme. Dazu kommen Head-up-Dispaly, HOTAS (Hands on Stick and Throttle) und moderne Avioniksysteme.

Das M-345-Programm wurde 2013 in Angriff genommen. Die italienischen Luftstreitkräfte haben Interesse bekundet, bisher aber keine Gelder zur Verfügung gestellt oder Aufträge erteilt. Die Lieferungen könnten 2018 beginnen, wobei im Falle eines Kaufs auch die Frecce Tricolori mit dem neuen Muster ausgestattet würden.



Weitere interessante Inhalte
Überführungsflug über den Pazifik Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

10.12.2018 - Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal Australian Air Force auf der Basis Williamtown angekommen. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE Die besten Fighter der Welt

05.12.2018 - Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und modernsten Kampfjets der Welt. Am besten gleich besorgen! … weiter

Airbus und Lockheed Martin Luftbetankungs-Zusammenarbeit

04.12.2018 - Zusammen mit Lockheed Martin will Airbus „den wachsenden Luftbetankungsbedarf von US-Verteidigungskunden … bedienen“. … weiter

Basiskonfiguration modernisiert C-27J Spartan mit neuer Avionik fliegt

04.12.2018 - Die neue Basiskonfiguration der Leonardo C-27J ist am Montag in Turin zum Erstflug gestartet. Zu den Änderungen zählen ein neues Avioniksystem, neue Cockpit-Bedienfelder und LED-Leuchten. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner