02.06.2016
FLUG REVUE

Weltpremiere auf der ILAÜberwachungsflugzeug Q01 für Katar

Zum ersten Mal ist das Spezialflugzeug Q01 auf einer Messe zu sehen. Reiner Stemme Utility Air-Systems hat das bemannt oder unbemannt einsetzbare Überwachungsflugzeug für Katar entwickelt.

Stemme Q1 ILA 2016 Sonne

Rainer Stemme UAS zeigt auf der ILA erstmals ihre Q01, die für Katar entwickelt wurde (Foto: K. Schwarz).  

 

Die Q1 hat ihre Flugerprobung bereits im letzten November aufgenommen und soll bis Ende des Jahres von der EASA nach CS-23-Standards (Single-Pilot IFR) für den bemannten Flugbetrieb zugelassen werden. Eine militärische Qualifikation für den unbemannten Betrieb folgt anschließend.

Die Lieferungen an Katar, das die Entwicklung der Q01 finanziert hat, sind ab Ende 2017 geplant. Die Fertigung erfolgt in Wildau bei Berlin, der Einflug in Schönhagen.

Dank des effizienten Dieselmotors von Technify, der auch mit Jet A-1 betrieben werden kann, und der hervorragenden Aerodynamik kann die Q01 bis zu 50 Stunden nonstop in der Luft bleiben. Die Nutzlast variiert zwischen knapp 500 Kilogramm für beispielsweise unbemannte Operationen bis hin zu maximal 960 Kilogramm im bemannten Einsatz. Als Sensoren für den Überwachungseinsatz werden ein MX20-FLIR/TV und ein Searchmaster 400-Radar verwendet.



Weitere interessante Inhalte
Auftrag offiziell erteilt Sagem Patroller für das französische Heer

05.04.2016 - Die Rüstungsagentur DGA hat am Dienstag offiziell den Auftrag für den Kauf von 14 unbemannten Beobachtungsflugzeugen des Typs Patroller erteilt. … weiter

Neuer Tanker für ROKAF Erster A330 MRTT trifft in Südkorea ein

13.11.2018 - Der erste von vier Airbus A330 Multi Role Tanker Transport (MRTT) für die Luftstreitkräfte der Republik Korea (ROKAF) ist auf der Gimhae Air Base in Busan eingetroffen. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Europäisches Kampfflugzeug Eurofighter-Flotte erreicht 500000 Flugstunden

09.11.2018 - Die Eurofighter-Flotte hat 500000 absolviert und dabei ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. … weiter

Testprogramm mit Außenlasten Gripen E verschießt IRIS-T

26.10.2018 - Die Gripen E hat die ersten Versuche zum Abwurf von Außenlasten beziehungsweis zum Start von Lenkwaffen durchgeführt. Sie fanden im Oktober über dem Testgelände Vidsel in Nordschweden statt. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen