02.06.2016
FLUG REVUE

Weltpremiere auf der ILAÜberwachungsflugzeug Q01 für Katar

Zum ersten Mal ist das Spezialflugzeug Q01 auf einer Messe zu sehen. Reiner Stemme Utility Air-Systems hat das bemannt oder unbemannt einsetzbare Überwachungsflugzeug für Katar entwickelt.

Stemme Q1 ILA 2016 Sonne

Rainer Stemme UAS zeigt auf der ILA erstmals ihre Q01, die für Katar entwickelt wurde (Foto: K. Schwarz).  

 

Die Q1 hat ihre Flugerprobung bereits im letzten November aufgenommen und soll bis Ende des Jahres von der EASA nach CS-23-Standards (Single-Pilot IFR) für den bemannten Flugbetrieb zugelassen werden. Eine militärische Qualifikation für den unbemannten Betrieb folgt anschließend.

Die Lieferungen an Katar, das die Entwicklung der Q01 finanziert hat, sind ab Ende 2017 geplant. Die Fertigung erfolgt in Wildau bei Berlin, der Einflug in Schönhagen.

Dank des effizienten Dieselmotors von Technify, der auch mit Jet A-1 betrieben werden kann, und der hervorragenden Aerodynamik kann die Q01 bis zu 50 Stunden nonstop in der Luft bleiben. Die Nutzlast variiert zwischen knapp 500 Kilogramm für beispielsweise unbemannte Operationen bis hin zu maximal 960 Kilogramm im bemannten Einsatz. Als Sensoren für den Überwachungseinsatz werden ein MX20-FLIR/TV und ein Searchmaster 400-Radar verwendet.



Weitere interessante Inhalte
Britisch-französischer Seezielflugkörper Dritter Flugtest der Sea Venom

18.12.2018 - Die Anti-Schiffsrakete Sea Venom-ANL von MBDA hat erfolgreich einen weiteren Schußversuch durchgeführt und damit einen wichtigen neuen Meilenstein für das anglo-französische Kooperationsprogramm … weiter

Neues Radar für den Eurofighter Hensoldt liefert Captor-E-Antennen

17.12.2018 - Nach erfolgreichem Abnahmetest hat Hensoldt jetzt die zweite serienreife E-Scan-Antenne für das Captor-E-Radar an Leonardo UK in Edinburgh ausgeliefert. Damit kann die Produktion der Antenne in Ulm … weiter

Luftwaffe 40000 Flugstunden Heron in Afghanistan

17.12.2018 - In diesen Tagen haben die unbemannten Heron-1-Aufklärungsflugzeuge der Luftwaffe die Grenze von 40000 Flugstunden überschritten. Das waren durchschnittlich Tag für Tag mehr als zwölf Stunden. … weiter

Top Gun Maverick auch mit Oldie-Fighter Top-Gun-Dreh mit F-14 Tomcat

17.12.2018 - Bei den laufenden Dreharbeiten für Top Gun Maverick wurde Hauptdarsteller Tom Cruise nun auch in einer Kulisse mit dem Modell einer Grumman F-14 Tomcat beobachtet. Der einstige Top-Jäger war in der … weiter

Marineflieger beim Anti-Piraterie-Einsatz vor Afrika Atalanta: P-3C verläßt Dschibuti

14.12.2018 - Nach drei Monaten am Horn von Afrika ist der Einsatz des Seefernaufklärers P-3C Orion der Marineflieger vorerst beendet. Der Wintermonsun hat begonnen und macht den Einsatz des Flugzeugs nicht … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner