13.06.2017
FLUG REVUE

Übungsbeteiligung von Fairford ausUS-Bomber gemeinsam in Europa

Erstmals hat die US Air Force alle drei Bombermuster gleichzeitig für Übungen nach Europa gebracht. Basis der B-1B, B-2A und B-52H ist RAF Fairford.

B-2, B-1 und B-52 in Fairford Juni 2017

Alle drei Bombermuster der US Air Force waren Mitte Juni 2017 in Fairford vertreten (Foto: USAF/R. Jenson).  

 

Am Freitag trafen auch zwei B-2A Spirit des 509th Bomb Wing aus Whiteman AFB, Missouri, auf der englischen Basis ein. Sie werden allerdings nur eine kurze Stippvisite machen und nicht in die regionalen Übungen im Baltikum eingebunden sein. Betreut werden die B-2A zum Teil von Angehörigen des 131st Bomb Wing der Missouri Air National Guard. Col. Jared Kennish von der Nationalgarde befehligt als Kommandeur der 322nd Air Expeditionary Group sogar die komplette Bombermission.

B-52H Start Fairford Nacht Juni 2017

Die B-52H aus Barksdale AFB flogen von Fairford aus Missionen über dem Baltikum und der Ostsee (Foto: USAF).  

 

Als erstes kamen die B-52H von der Barksdale AFB am 2. Juni in Fairford an. Die Maschinen der 20th Bomb Squadron flogen am 5. Juni ihre ersten Missionen im Rahmen der Übung Saber Strike 17, die in Estland, Lettland, Litauen und Polen abgehalten wird. Dabei wurden auch Übungsbomben abgeworfen.

Am 6. Juni waren die B-52H bei der Übung BALTOPS 2017 über der Ostsee unterwegs. Sie warfen dabei Quick Strike Mk 62 Seeminen ab, die dann innerhalb von 24 Stunden von Schiffen der NATO geräumt werden mussten, um wiederverwendet zu werden.

B-1B Fairford Juni 2017

Die B-1B Lancer der 37th Bomb Squadron aus Ellsworth trafen am 8 Juni in Fairford ein (Foto: USAF).  

 

Die Boeing B-1B Lancer trafen am 8. Juni in Fairford ein. Sie gehören zur 37th Bomb Squadron aus Ellsworth AFB in South Dakota. Die Schwenkflügler sind ebenfalls für die Teilnahme an BALTOPS (noch bis 16. Juni) und and Saber Strike (bis 24. Juni) vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Farnborough Airshow Verkaufsbilanz: Boeing vor Airbus

19.07.2018 - Auf der Luftfahrtmesse in Farnborough hatte diesmal Boeing bei der üblichen Verkaufsshow die Nase mit 673 zu 431 Flugzeugen vorn. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

13.07.2018 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

11.07.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg