07.02.2009
FLUG REVUE

Obama Air Force One PremiereUS-Präsident Obama reist erstmals mit "Air Force One"

Der neue US-Präsident Barack Obama ist am Donnerstagabend zu seiner ersten offiziellen Reise an Bord der VC-25A "Air Force One" gestartet.

Nach Angaben der US Air Force reiste Obama vom Luftwaffenstützpunkt Andrews nach Williamsburg. Die Andrews Air Force Base in der Nähe von Washington ist seit Jahrzehnten Heimatbasis der Präsidentenflotte. Am 20. Januar reiste der ehemalige Präsident George W. Bush von hier aus ebenfalls an Bord einer VC-25A nach seiner Verabschiedung in Richtung Texas ab.

Das Funkrufzeichen "Air Force One" ist nicht an das Flugzeug gebunden, es steht dafür, dass der Präsdident an Bord reist. Für kürzere Strecken steht dem Staatsoberhaupt der Hubschrauber "Marine One" zur Verfügung.



Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Versuchsprogramm USAF testet leichte Erdkampfflugzeuge

10.10.2017 - Die US Air Force prüft die AT-6, die A-29, die Scorpion und die AT-802L Longsword auf ihre Eignung als leichtes Erdkampfflugzeug. Eine Beschaffung ist aber alles andere als sicher. … weiter

US-Präsidentenjet auf Basis der Boeing 747-8 Boeing erhält Umbauauftag für nächste "Air Force One"

14.09.2017 - In den USA läuft das Beschaffungsverfahren für die nächsten Präsidentenjumbos. Nachdem die Air Force zwei fabrikneue, für Transaero gebaute 747-8 beschaffen will, erging nun auch ein Auftrag an … weiter

Umbau zur "Air Force One" USAF kauft zwei Transaero-Jumbos

07.08.2017 - Zwei fabrikneu eingelagerte Boeing 747-8, die für die russische Airline Transaero gebaut worden waren, fliegen künftig für die US Air Force. Dort sollen sie zu Präsidentenjumbos umgerüstet werden. … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

03.08.2017 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF