20.08.2018
FLUG REVUE

Boeing C-17 Globemaster IIIHochbetrieb bei Antarktis-Versorgung

Die 304th Expeditionary Airlift Squadron der US Air Force flog erstmals mit dem Block 21-Modell der C-17 nach McMurdo – auch mitten im antarktischen Winter.

C-17A 304th EAS McMurdo 2018

Die 304th Expeditionary Airlift Squadron versorgt von Christchurch aus die Antarktisstation McMurdo (Foto: via USAF).  

 

Die Versorgung der McMurdo Station von Christchurch in Neuseeland aus war zu Beginn der diesjährigen Saison durch schlechtes Wetter beeinträchtigt. Der Nachholdbedarf bei der seit 1956 durchgeführten Operation Deep Freeze wurde aber durch ein intensives Flugprogramm der 304th EAS wieder aufgeholt.

"Wir haben unsere Möglichkeiten erweitert, und gezeigt, dass wir auch in den Mittwintermonaten größere Geräte transportieren können," sagte Senior Master Sgt. Thomas Emmert, 304th EAS Superintendent. Damit werden die Forschungsmöglichkeiten in McMurdo erweitert.

Neben dem Wetterproblem hatte die Staffel auch mit technsichen Problemen an der ursprünglich zugewiesenen C-17 zu kämpfen. Danach wurde erstmals eine Flugzeug des Block 21-Standards zur Verfügung gestellt, das über verbesserte Navigationssysteme verfügt.

Die 304th EAS wird von den 62nd und 446th Airlift Wings in McChord, US-Bundesstaat Washington, unterstützt. Dies wird in den kommenden Jahren noch wichtiger werden, denn ab 2019 soll die Forschungsstation McMurdo mit einem großen Umbau beginnen, der voraussichtlich 8-10 Jahre dauern wird. "Dieser Umbau wird viele der derzeit 104 Gebäude auf rund sechs Gebäude konsolidieren, die Energie- und Logistikeffizienz erhöhen, den Personalbedarf reduzieren und ein effizienteres Umfeld für die Wissenschaft schaffen", sagte Lt. Col. Trace Dotson, Kommandeut der 304th Expeditionary Airlift Squadron.



Weitere interessante Inhalte
Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Spezialversion für Ryanair Erste 737 MAX 200 rollt aus der Halle

19.11.2018 - Im Boeing-Werk Renton ist die erste Boeing 737 MAX 200 endmontiert worden. Diese, ursprünglich auf Wunsch von Ryanair entwickelte Version der 737 MAX 8, darf dank veränderter Notausgänge 200 Fluggäste … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen