28.02.2013
FLUG REVUE

USAF-Wettbewerb: Super Tucano gewinnt wieder

Auch bei der Wiederholung der Ausschreibung für ein leichtes Turboprop-Kampfflugzeug hat sich Embraer´s A-29 gegen die T-6 von Beechcraft durchgesetzt.

Wie die US Air Force gestern bekannt gab sollen zunächst 20 Flugzeuge beschafft und ab Sommer 2014 an die Luftstreitkräfte Afghanistans geliefert werden. Der Vertrag hat einen Wert von 427,46 Millionen Dollar, wobei Wartungs- und Ausbildungsdienstleistungen enthalten sind.

Hauptauftragnehmer im LAS-Programm (Light Air Support) ist die Sierra Nevada Corporation. Embraer ist aber für das Flugzeug zuständig und will die 20 Super Tucanos in seinem neuen Werk in Jacksonville, Florida, endmontieren.

Weitere Aufträge könnten folgen, denn als Obergrenze des Kontrakts sind 950 Millionen Dollar genannt. Die afghanischen Luftstreitkräfte benötigen die A-29 für die Fortgeschrittenenausbildung, für Luftnahunterstützung, Überwachungsflüge und Angriffsmissionen.

Embraer und Sierra Nevada hatten den LAS-Wettbewerb bereits im Dezember 2011 gewonnen. Nach einem Protest von Hawker Beechcraft wurde der Vertrag allerdings im März 2012 aufgelöst. Es habe „Mängel bei der Dokumentation“ gegeben, so die USAF.

Im Mai 2012 wurde eine neue, „berichtigte“ Ausschreibung herausgegeben. Die zuständigen Bearbeiter wurden ausgewechselt und spezielle Schulungen zur korrekten Abwicklung des Beschaffungsprozesses durchgeführt, um diesmal ein protestsicheres Ergebnis zu erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Verlust für Embraer KC-390: Indienststellung erst 2019

31.07.2018 - Wegen eines Landeunfalls im Mai verschiebt sich die Indienststellung des KC-390-Transporters bei den brasilianischen Luftstreikträften von Ende 2018 auf nächstes Jahr. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Prognose von Embraer Bedarf an Regionalflugzeugen wächst

18.07.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer sieht für die nächsten 20 Jahre einen weltweiten Bedarf an 10.550 Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 150 Sitzplätzen. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

11.07.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf