20.02.2018
FLUG REVUE

Neues Mehrzweck-KampfflugzeugWerkstests der MiG-35 abgeschlossen

Das Erprobungsprogramm der MiG-35 ist etwa ein Jahr nach dem Erstflug abgeschlossen worden, so die russische Luftfahrtholding OAK.

MiG-35 Flug Doppelsitzer 2017

Die Werkstests der MiG-35 von RAC MiG dauerten rund ein Jahr (Foto: OAK).  

 

„Das Flugzeug ist in der Lage, die gesamte Palette der vorhandenen und künftigen russischen und ausländischen Waffen zu nutzen", sagte Ilja Tarasenko, Generaldirektor der RAC MiG, der besonders das gute Preis-Leistungsverhältnis der neuen MiG-29-Version betonte.

Während der Flugerprobung wurde die komplette Ausrüstung der MiG-35 überprüft, darunter die neue Avionik, das Radar, die Triebwerke und alle Flugzeugsysteme. Die Versuche wurden im Laufe des Jahres 2017 unter Beteiligung von Testpiloten des russischen Verteidigungsministeriums durchgeführt. Das Testabschlusszertifikat wurde im Dezember 2017 unterzeichnet, wie die OAK nun mitteilte.

Der erste Flug des leichten Multifunktionsjägers, der vom Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin beobachtet wurde, fand am 26. Januar 2017 auf dem Flugplatz des Produktionskomplexes Nr. 1 (jetzt LAZ benannt nach PA Voronin) in Lukhovitsy bei Moskau statt.



Weitere interessante Inhalte
Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

Das Kampfflugzeug-Sonderheft der FLUG REVUE Die besten Fighter der Welt

05.12.2018 - Das neue FIGHTER-Sonderheft der FLUG REVUE gibt einen umfassenden Überblick über die stärksten und modernsten Kampfjets der Welt. Am besten gleich besorgen! … weiter

Airbus und Lockheed Martin Luftbetankungs-Zusammenarbeit

04.12.2018 - Zusammen mit Lockheed Martin will Airbus „den wachsenden Luftbetankungsbedarf von US-Verteidigungskunden … bedienen“. … weiter

Basiskonfiguration modernisiert C-27J Spartan mit neuer Avionik fliegt

04.12.2018 - Die neue Basiskonfiguration der Leonardo C-27J ist am Montag in Turin zum Erstflug gestartet. Zu den Änderungen zählen ein neues Avioniksystem, neue Cockpit-Bedienfelder und LED-Leuchten. … weiter

Hilfeleistung bei SR-71-Notlage im Kalten Krieg US-Orden für schwedische Piloten

03.12.2018 - Die USA haben -geheimhaltungsbedingt mit 30-jähriger Verspätung- vier schwedische Piloten mit ihrem Orden "Air Medal" ausgezeichnet. Die Schweden hatten einst einem amerikanischen SR-71 Aufklärer … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen