07.03.2016
FLUG REVUE

Feier in KecskemétZehn Jahre Gripen in Ungarn

Die ungarischen Luftstreitkräfte fliegen seit 2006 gemietete Saab Gripen C/D, die sie nun auch selbst betreuen.

JAS 39 Gripen Ungarn Formation ca 2014

Die ungarischen Luftstreitkräfte haben noch bis 2016 die Saab Gripen gemietet (Foto: Saab).  

 

Das zehnjährige Jubiläum des Gripen-Einsatzes in Ungarn wurde auf der 59. Basis Szentgyörgyi Dezsö gefeirt. Dort trafen die zwölf Einsitzer und zwei Doppelsitzer zwischen 2006 und 2007 ein, nachdem der Leasingvertrag 2003 unterzeichnet worden war.

Seither waren die Gripen nicht nur zur Luftraumsicherung über Ungarn im Einsatz sondern wurden zuletzt auch für das Baltic Air Policing verwendet. Mit der Einführung von Nachtsichtbrillen werden sich die Einsatzmöglichkeiten der Fighter erweitern.

Für die Betreung der Gripen sind künftig die ungarischen Luftstreikräfte selbst zuständig, nachdem bisher immer noch ein schwedisches Support-Team in Kecskemét vor Ort war. Der derzeitige Leasingvertrag läuft noch bis 2026.



Weitere interessante Inhalte
Testprogramm in Linköping Gripen E fliegt Überschall

30.10.2017 - Die neue E-Version der Saab Gripen ist über der Ostsee erstmals schneller als Mach 1 geflogen. … weiter

Saab Aggressor-Version der Gripen vorgestellt

12.09.2017 - Auf der Rüstungsmesse DSEI in London hat Saab eine neue Variante des Gripen C vorgestellt. … weiter

Saab und Embraer Gripen NG-Entwurfszentrum in Brasilien eröffnet

25.11.2016 - Bei Embraer in Gaviao Peixoto wurde diese Woche das Gripen Design and Development Network offiziell eingeweiht. Es ist die Basis für den Technologietransfer im Rahmen der Gripen-Beschaffung durch die … weiter

Alte Schale, neuer Kern Roll-out der Saab Gripen E

12.08.2016 - Fast 30 Jahre nach dem ersten „Greif“ hat Saab mit der Gripen E die neue Generation seines Mehrzweck-Kampfflugzeugs vorgestellt. Aufträge aus Schweden und Brasilien bilden die Basis für weitere … weiter

Schweden erster Nutzer Meteor-Lenkwaffe im Dienst

11.07.2016 - Die neue Luft-Luft-Lenkwaffe mit großer Reichweite, die viel leistungsstärker als die Konkurrenz ist, hat bei der Flygvapnet ihre vorläufige Einsatzbereitschaft an der Saab Gripen erreicht. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen