04.03.2011
FLUG REVUE

Zweite Suchoi T-50 startet zum Erstflug

Gestern hob die zweite T-50 bei KnAAPO in Komsomolsk am Amur zu ihrem Jungfernflug ab.

T-50 Nr. 2 Erstflug März 2011

Die zweite Suchoi T-50 hob am 3. März 2011 zum Jungfernflug ab (Foto: Suchoi).  

 

Wie beim Erstflug des neuen Fighters der fünften Generation am 29. Januar 2010 saß Testpilot Sergeij Bogdan im Cockpit. Er war laut Suchoi 44 Minuten in der Luft und führte alle vorgesehenen Testpunkte durch. Es ging sowohl um die Flugeigenschaften als auch um das Verhalten der Triebwerke.

Die erste T-50 hat inzwischen rund 40 Flüge absolviert. Sie ist seit Anfang April 2010 im Flugtestzentrum Shukowski bei Moskau stationiert. Zwischen Oktober und Mitte Februar war sie zur Durchführung von Modifikationen am Boden.

Die T-50 wird im Rahmen des PAK-FA-Programms (zukünftiges Mehrzweckkampfflugzeug) für die russischen Luftstreitkräfte entwickelt. Sie wird ein Radar mit elektronischer Strahlschwenkung erhalten und ist nach Angaben des Herstellers für geringe Radar- und Wärmesignaturen optimiert.



Weitere interessante Inhalte
Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Suchoi-Fighter Su-57 T-50-Prototyp fliegt mit neuem Triebwerk

06.12.2017 - Der zweite Prototyp der Su-57 (T-50-2) ist in Schukowski zum ersten Mal mit dem neuen Triebwerk „Izdelije 30“ geflogen. … weiter

Mach 2.8 schnelle Abstandswaffe Erster Brahmos-Teststart von der Su-30MKI

23.11.2017 - Die indischen Luftstreitkräfte haben am Mittwoch den ersten Testflug der Brahmos-Abstandswaffe von der Su-30 MKI aus durchgeführt. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

16.11.2017 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Irkut und Suchoi verschmelzen Russische UAC bündelt Zivilflugsparte

05.09.2017 - Russland bündelt die Zivilflugaktivitäten seiner Flugzeugbauer Irkut und Suchoi seit September unter einem neuen Dach. Damit sollen Marketing, Verkauf und Kundenbetreuung verbessert werden, um mehr … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?