09.02.2015
FLUG REVUE

Hindustan AeronauticsZweiter Tejas-Prototyp für die Navy fliegt

Am Samstag ist in Bengaluru der Prototyp NP2 für die indische Marine zum Erstflug gestartet. Der Einsitzer erhielt gegenüber dem NP1 diverse Verbesserungen.

HAL Tejas NP2 Erstflug 2015

Der zweite Tejas-Prototyp für die indische Marine hob am 7. Februar 2015 in Begaluru zum Erstflug ab (Foto: ADA).  

 

Nach Angaben von HAL hob Captain Shivnath Dahiya vom nationalen Flugtestzentrum (NFTC) um 12.27 Uhr zu dem 35-minütigen Flug ab. Dieser war möglich geworden, nachdem die Ingenieure des Aircraft Research and Design Centre (ARDC) das verbesserte Fahrwerk fertig gestellt hatten.

Die Marineausführung des indischen Light Combat Aircraft (LCA) ist für Starts über eine Rampe und Landungen mit Fanghaken ausgelegt. Ein erster Start über die Rampe in Goa wurde mit NP1 am 20. Dezember 2014 durchgeführt.

Laut Hindustan Aeronautics Limited ist die NP2 mit „den meisten dem Kunden versprochenen Avionikgeräten“ ausgestattet. Was noch fehlt kann einfach nachgerüstet werden. Dazu zählen unter anderem ein neuer Luftwerterechner, ein System für die automatische Schubkontrolle und Hilfssysteme für die Trägerlandung.

NP2 soll für die Integration des Fanghakens, der Derby-Lenkwaffe und des taktischen Datenlinks verwendet werden.



Weitere interessante Inhalte
Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Mockup auf der Aero India HAL zeigt Indian Multi Role Helicopter

16.02.2017 - Hindustan Aeronautics Ltd. plant die Entwicklung eines Mehrzweckhubschraubers in der 12-Tonnen-Klasse. Ein 1:1-Modell wurde auf der Messe in Bengaluru gezeigt. … weiter

Neuer Mehrzweckhubschrauber HAL LUH startet zum Erstflug

07.09.2016 - Hindustan Aeronautics hat in Bangalore den Light Utility Helicopter erstmals in die Luft gebracht. Die Entwicklung läuft seit 2009. … weiter

Hindustan Aeronautics LCH absolviert Kaltwetterversuche im Himalaya

03.03.2015 - Der leichte indische Kampfhubschrauber LCH hat jüngst in Leh ein Kaltwettertestprogramm durchgeführt. … weiter

Fertigung von Triebwerksteilen Snecma und HAL gründen Joint-Venture in Indien

18.02.2015 - Snecma und Hindustan Aeronautics (HAL) unterzeichneten eine Absichtserklärung zur Gründung eines neuen Gemeinschaftsunternehmens zur Fertigung von Triebwerksteilen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen