01.04.2015
FLUG REVUE

Luftwaffe1000 Flugstunden für Ebola-Hilfe

Seit Oktober 2014 haben die Transalls der Luftwaffe 781 Tonnen Hilfsgüter in die Ebola-Krisenländer geschafft.

Transall 1000 Stunden Ebola-Hilfe Accra 2015

Oberstleutnant Andreas Heck, Kommandeur des Lufttransportstützpunkts in Accra, gratuliert der Besatzung, die die 1000. Flugstunde im Rahmen der Ebola-Hilfe erreicht hat (Foto: Bundeswehr).  

 

Die in Accra (Ghana) stationierten Transporter flogen unter anderem Reissäcke, medizinische Ausrüstung, Krankenwagen und vieles mehr. Die Flüge erfolgten für die UN Mission for Ebola Emergency Response (UNMEER), das World Food Programme (UNWFP), die World Health Organization (UNWHO), das International Children`s Emergency Found (UNICEF) sowie für das Technische Hilfswerk (THW).

Die 1000. Flugstunde wurde am 22. März erreicht, als eine Transallaus Freetown nach Accra zurück. Sie transportierte Hilfsgüter in die Hauptstadt Sierra Leones.

Ganz reibungslos verlief der Einsatz nicht immer: Am 7. März berührten sich am Abend zwei Transall auf dem Flughafen von Accra (Ghana). Der Vorfall ereignete sich als eine gerade gelandete, Transall zur endgültigen Parkposition rollte. Dabei berührte die Maschine mit dem rechten Flügel das Seitenleitwerk einer  parkenden Transall. Personen wurden nicht verletzt.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

06.12.2018 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts und dem … weiter

Ferienangebot für Luftfahrtinteressierte in München Luftwaffe und Historie an zwei Tagen

25.07.2018 - Der Freundeskreis Luftwaffe e.V. bietet am 13./14. August eine nicht alltägliche Informationsveranstaltung mit Besuchen auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck und in der Flugwerft in Schleißheim. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffe präsentiert sich in Wunstorf und Holzdorf

10.06.2018 - Beim vierten Tag der Bundeswehr am Samstag kamen 73000 Zuschauer zu den Veranstaltungen der Luftwaffe in Wunstorf und Holzdorf. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffen-Flugshow in Wunstorf

06.06.2018 - Das beste Programm beim Tag der Bundeswehr am Samstag, den 9. Juni, erwartet die Flugzeugfans beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. … weiter

Luftwaffe Gerhartz übernimmt als Inspekteur von Müllner

30.05.2018 - Nach sechs Jahren unter Generalleutnant Karl Müllner hat die Luftwaffe mit Ingo Gerhartz einen neuen Inspekteur. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner