20.06.2014
Erschienen in: 07/ 2014 FLUG REVUE

Download E-KioskEurofighter bei der Luftwaffe – das erste Jahrzehnt

Am 30. April 2004 nahmen die ersten Eurofighter der Luftwaffe in Laage bei Rostock den Flugbetrieb auf. Oberstleutnant Gero Finke war von Anfang an dabei.

fr 07-2014 Eurofighter Luftwaffe 10 Jahre-teaserbild

Das Geschwader in Laage hat nun 27 Eurofighter im Bestand. Foto und Copyright: Stefan Petersen  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 07/2014

Ausgabe: 07/2014



Weitere interessante Inhalte
Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

P3E-Verbesserungspaket Brimstone-Testserie mit dem Eurofighter abgeschlossen

09.11.2017 - BAE Systems hat eine Serie von Schüssen des Luft-Boden-Flugkörpers MBDA Brimstone von einem Eurofighter Typhoon abgeschlossen. Tests der bei RAF folgen. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen