04.09.2015
FLUG REVUE

Bahnsanierung beim TaktLwG 74 abgeschlossenEurofighter zurück in Neuburg

Mit neun Monaten Verzögerung sind die ersten Eurofighter des Taktischen Jagdgeschwaders 74 wieder auf ihrer Heimatbasis gelandet. Zuvor mussten sie wegen der Bahnsanierung eineinhalb Jahre von Lechfeld aus fliegen.

Eurofighter zurück in Neuburg, September 2015

Am 2. September 2015 landete der erste Eurofighter (38+14) nach 18 Monaten wieder in Neuburg (Foto: Luftwaffe/Xaver Habermeier).  

 

Die beiden ersten zurückkehrenden Eurofighter wurden von Oberst Holger Neumann, dem Kommodore des TaktLwG 74, und seinem Flugsicherheitsoffizier, Major Klaus Schneider, geflogen. Sie landeten am Mittwoch kurz vor Mittag. Die Verlegung der restlichen Kampfflugzeuge ist für die erste Oktoberhälfte vorgesehen. Die ersten Starts in Neuburg sollen Mitte Oktober erfolgen.

Die ursprünglich für neun Monate geplanten Bauarbeiten verzögerten sich mehrfach aufgrund von Munitionsfunden aus dem Zweiten Weltkrieg, Wettereinflüssen sowie vergaberechtlicher Verfahren.

Im Rahmen der Baumaßnahme wurde auch eine sogenannte Oberflächenschutz-schicht aufgebracht, welche die Griffigkeit bei Regen und Schnee deutlich verbessert. Damit ist das Geschwader weiterhin in der Lage, seinen Auftrag auch unter widrigen Wetterbedingungen effektiv und sicher zu erfüllen.

Für die Geschwaderangehörigen endet somit „schwierige Zeit“ mit „immensen Belastungen“, so Oberst Neumann. Während des Betriebs in Lechfeld stellte der Verband unter anderem von August 2014 bis Januar 2015 die Alarmrotte in Ämari, Estland.



Weitere interessante Inhalte
Neues Radar für den Eurofighter Hensoldt liefert Captor-E-Antennen

17.12.2018 - Nach erfolgreichem Abnahmetest hat Hensoldt jetzt die zweite serienreife E-Scan-Antenne für das Captor-E-Radar an Leonardo UK in Edinburgh ausgeliefert. Damit kann die Produktion der Antenne in Ulm … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

06.12.2018 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts und dem … weiter

RAF und Luftwaffe Bessere Kooperation beim Eurofighter

21.09.2018 - Die Luftwaffe und die Royal Air Force haben ein „Eurofighter Interoperability Enhancement Programm“ vereinbart, um die Zusammenarbeit bei Betrieb und Weiterentwicklung des Kampfjets zu verbessern. … weiter

Ferienangebot für Luftfahrtinteressierte in München Luftwaffe und Historie an zwei Tagen

25.07.2018 - Der Freundeskreis Luftwaffe e.V. bietet am 13./14. August eine nicht alltägliche Informationsveranstaltung mit Besuchen auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck und in der Flugwerft in Schleißheim. … weiter

Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit