28.08.2014
FLUG REVUE

Taktisches Luftwaffengschwader 74Eurofighter verlegen nach Estland

Am Donnerstag verlegten vier Eurofighter des Taktischen Luftwaffengeschwader 74 auf den Luftwaffenstützpunkt nach Ämari in Estland. Zuvor hatte der Verband bereits 100 Soldaten für das Vor- und Hauptkommando der NATO-Mission verabschiedet.

Eurofighter Start Lechfeld 2014

Vier Eurofighter starteten am 28. August 2014 in Lechfeld zum Einsatz in Ämari (Foto: Luftwaffe/Habermeier)  

 

Die NATO hatte als Reaktion auf die Krise in der Ukraine die Verstärkung des NATO Air Policing über den Baltischen Staaten beschlossen.  Im Rahmen dieser Maßnahmen beteiligt sich die Luftwaffe vom 1. September bis Januar 2015 mit bis zu sechs Eurofightern. Zwei dieser Jets werden in einer 96-Stunden-Bereitschaft in Deutschland vorgehalten.

Das Baltikum ist für die Neuburger kein Neuland. Bereits 2009 waren sie mit vier Eurofightern auf dem litauischen Flugplatz Siaulia für Überwachungs- und Sicherungsaufgaben stationiert. Insgesamt übernimmt die Luftwaffe zum sechsten Mal diesen Auftrag.

Für das Air Policing im Baltikum gelten für die Neuburger die gleichen Regularien wie in Deutschland. Die Piloten der Alarmrotte müssen grundsätzlich innerhalb von 15 Minuten mit ihren Jets in der Luft sein. Dringt ein fremdes Flugzeug in den NATO-Luftraum ein, wird es von der Alarmrotte identifiziert und notfalls zur Landung gezwungen.



Weitere interessante Inhalte
Unterzeichnung in Doha Katar bestellt Eurofighter

11.12.2017 - Katar hat am Sonntag den erwarteten Vertrag über die Beschaffung von 24 Eurofighter Typhoon mit BAE Systems unterzeichnet. Die Lieferungen sollen 2022 beginnen. … weiter

Royal Air Force Eurofighter trainieren mit Qatar Emiri Air Force

01.12.2017 - Die RAF hat Typhoons für eine gemeinsame Übung mit der Qatar Emiri Air Force nach Al Udeid verlegt. Katar will 24 Eurofighter kaufen. … weiter

Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

P3E-Verbesserungspaket Brimstone-Testserie mit dem Eurofighter abgeschlossen

09.11.2017 - BAE Systems hat eine Serie von Schüssen des Luft-Boden-Flugkörpers MBDA Brimstone von einem Eurofighter Typhoon abgeschlossen. Tests der bei RAF folgen. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen