05.01.2017
FLUG REVUE

Umrüstung bei Lufthansa TechnikFlugbereitschaft erhält A321

Am Donnerstag wurde der Vertrag über die Beschaffung und Umrüstung eines gebrauchten Airbus A321 für die Flotte der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung (BMVg) von Lufthansa Technik unterzeichnet. Die Lieferung ist für 2018 geplant.

Flugbereitschaft Flotte Bild ca 2015

Die "weisse" Flotte der Flugbereitschaft mit Global 5000, A340 und A319 CJ wird ab 2018 um eine A321 ergänzt (Foto: Luftwaffe).  

 

Der Auftrag mit einem Gesamtvolumen von knapp 90 Mio. € schließt neben der Beschaffung und Umrüstung des Airbus A321 auch den Kauf von Ersatzteilen und die Anpassung des Flugzeugs an die Anforderungen der Flugbereitschaft BMVg ein. Lufthansa Technik AG übernimmt zudem die technische und fliegerische Ausbildung des Personals für das neue Flugzeug.

Die Umrüstung soll in der Basis der Lufthansa Technik in Hamburg erfolgen und wird mit einer zivilen Musterzulassung abgeschlossen. Anschließend wird das Luftfahrtamt der Bundeswehr für das Flugzeug (einschließlich der zusätzlichen militärischen Komponenten) die militärische Musterzulassung erteilen.

„Der Airbus A321 kann 70 Passagiere inklusive Gepäck über Entfernungen bis zu 5200 km nonstop transportieren und auch auf kleineren Flugplätzen landen“, erklärte Michael Engelmann vom BAAINBw anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Koblenz. „Er fügt sich zudem nahtlos ein in das bestehende Betriebskonzept für die Airbus-Flotte der Flugbereitschaft des BMVg ...“.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Neues Additiv für Flugzeugtreibstoffe soll Wasser binden

15.08.2018 - Lufthansa und BASF haben zum ersten Mal das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. … weiter

Einbau in umgerüstete A330-200 Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

14.08.2018 - ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

26 Tage in der Luft Dauerflugrekord für Airbus Zephyr S

08.08.2018 - Zephyr S, der unbemannte, hochfliegender Pseudo-Satellit von Airbus war beim ersten Testflug 25 Tage, 23 Stunden und 57 Minuten in der Luft. … weiter

Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf