02.06.2016
FLUG REVUE

Erster Publikumstag der ILADas Flugprogramm am Freitag

Am ersten Publikumstag der ILA, dem langen Freitag, gibt es Action bis fast Uhr. Unter anderem tritt erstmals die Patrouille Suisse auf.

Patrouille Suisse 2005

Als Kunstflugteam ist die Patrouille Suisse auf der ILA präsent (Foto: Bundesheer).  

 

Heute öffnet die ILA ihre Pforten erstmals auch für das breite Publikum. Das Flugprogramm wurde deshalb erweitert und umfasst neben den gewohnten Leistungsdemonstrationen der Bundeswehr auch die Patrouille Suisse und diverse Oldtimer wie die Me 262. Hier die vollständige Liste für die Besuchsplanung:

10:40   SA300 Starduster präsentiert von Trescal
11:00   Fähigkeitsdarstellung Abfangeinsatz (SiLuRa) der Luftwaffe mit Eurofighter
11:20   Fähigkeitsdarstellung Nothilfe der Bundeswehr, u. a. mit CH-53G
11:40   Fähigkeitsdarstellung verbundene Luft-/Bodenoperation (ALI) der Bundeswehr
12:10   Boeing AH-64D Apache (Joint Helicopter Command, Großbritannien)
12:34   Antonow An-178
12:44   Mil Mi-24 Hind (Tschechien)
13:00   Airbus A350-900
13:12   CiS GmbH Oktopus (Multicopter)
13:35   Fallschirmspringer aus einer Mi-8 (organisiert von Stiftung Mayday
14:00   Aircraft Industries L410 NG
14:19   Extra 300L (Uwe Wendt)
14:30   Formationsvorführung Douglas DC-6 und North American B-25 der Flying Bulls
14:55   Messerschmitt Me 262 (Airbus Heritage Flight)
15:20   Strategischer Lufttransport mit Airbus A400M der Luftwaffe
15:30   Fähigkeitsdarstellung Evakuierung (MilEvac) der Bundeswehr mit Tiger und anderem
15:55   Fähigkeitsdarstellung kombinierter Einsatz (COMAO)
16:15   Leistungsdemonstration Eurofighter Typhoon der Luftwaffe
16:30   Fähigkeitsdarstellung der Bundeswehr (Luftparade)
16:45   Black Cats Team der Royal Navy mit 2 x Leonardo (Augusta Westland) Wildcat HMA2
17:00   SA300 Starduster präsentiert von Trescal
17:15   Airbus A350-900
17:30   Patrouille Suisse mit 6 x Northrop F-5E Tiger II
18:00   Fähigkeitsdarstellung Fallschirmabsprung der Bundeswehr
18:15   Mikojan-Gurewitsch MiG-29 (Polen)
18:30   Fouga CM 170 Magister
19:00   CiS GmbH Oktopus (Multicopter)
19:15   Akaflieg München Mü 30 Schlacro
19:40   Fähigkeitsdarstellung Fallschirmabsprung der Bundeswehr



Weitere interessante Inhalte
Boeing/Leonardo gewinnen Wettbewerb MH-139 ersetzt UH-1N der US Air Force

25.09.2018 - Die USAF hat eine Militärvariante des AW139-Hubschraubers als UH-1N-Ersatz ausgewählt. Boeing und Leonardo Helicopters setzen sich damit gegen UH-60-Angebote von Sikorsky und Sierra Nevada durch. … weiter

Spezielle Menüs auf Deutschland-Flügen Oktoberfest bei Emirates

24.09.2018 - Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt. … weiter

Projekt Air 2030 Schweiz sucht neues Luftverteidigungssystem

24.09.2018 - Die armasuisse hat die erste Offertanfrage für ein neues bodengestütztes Luftverteidigungssystem grösserer Reichweite (Bodluv) übergeben. … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

A350-Türen aus Donauwörth Airbus Helicopters startet 3D-Druck in Großserie

22.09.2018 - Die erste metallische 3D-Druck-Großserienfertigung im Airbus-Konzern wird in Donauwörth gestartet. Es geht um 2200 Verriegelungswellen für Türen der A350 pro Jahr. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N