04.01.2016
FLUG REVUE

Syrien-Einsatz der LuftwaffeTornados am Dienstag nach Incirlik

Die ersten einsatztauglichen Tornados des Taktischen Luftwaffengeschwaders 51 verlegen am Dienstag in die Türkei. Derweil werden für den A310-Tanker 18 Einsatzflüge bilanziert.

A310 MRTT Incirlik 10 Dezember 2015

Die Luftwaffe fliegt seit Mitte Dezember 2015 mit dem Airbus A310 MRTT Tankereinsätze über der Türkei, Syrien und dem Irak (Foto: Luftwaffe).  

 

Nach Angaben der Luftwaffe wurden nach dem Vorauskontingent am 30. Dezember weitere Soldaten eingeflogen. Heute folgte dann ein A310-Flug mit etwa 100 Personen. Im Laufe der Woche sollen dann 210 Soldaten vor Ort sein.

Am Dienstag ist der Überführungsflug von zunächst vier Tornados von Jagel nach Incirlik angesetzt. Am 12. Januar folgen dann zwei weitere Maschinen. „Frühestens ab dem 8. Januar sind dann die ersten Einsatzflüge mit den Tornados vorgesehen, die volle Einsatzbereitschaft wollen wir Mitte Januar erreichen“, sagte Brigadegeneral Andreas Schick, der erste Kontingentführer.

Was den A310 MRTT betrifft, so fliegt dieser „an sechs von sieben Tagen. Ein Tag Pause ist notwendig, um den Crewrest-Erfordernissen gerecht zu werden. Bis heute haben wir 18 Einsatzflüge mit rund 82 Flugstunden absolviert und Kampfflugzeuge der Koalition mit circa 300 Tonnen Flugbenzin versorgt. Das Einsatzgebiet erstreckt sich, ohne auf Details der vertraulichen Operationsplanung eingehen zu können, sowohl auf den irakischen und in Teilen auch auf den syrischen Luftraum“, erläuterte Schick.



Weitere interessante Inhalte
Fast 30 Flugvorführungen ILA 2018 - Das Flugprogramm am Samstag

28.04.2018 - Vom Airbus A350-900 bis zur Bundeswehr-Luftparade: Fast 30 Vorführungen umfasst die Flugshow am ersten ILA-Publikumstag. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Einsätze über Syrien und dem Irak Tornados fliegen erste Mission ab Al-Asrak

10.10.2017 - Zwei deutsche Tornados zur Luftaufklärung sind am Montag zu ihrem ersten Einsatzflug aus dem jordanischen Al-Asrak im Rahmen der Mission Counter Daesh gestartet. … weiter

Luftwaffe Holloman: Tornado und F-16 fliegen letztmals gemeinsam

21.08.2017 - Mit der anstehenden Auflösung des Fliegerischen Ausbildungszentrums in Holloman AFB vor Augen wurde der letzte gemeinsame Flug von Tornado und F-16 angesetzt. … weiter

Luftwaffe Tornados aus Incirlik zurück

31.07.2017 - Die letzten Aufklärungs-Tornados haben Incirlik verlassen und warten nun bei den Heimatverbänden darauf, dass die neue Basis Al-Azraq in Jordanien einsatzbereit ist. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N