31.05.2016
FLUG REVUE

Luftwaffen-Einsatz gegen den ISTornados: 1000 Stunden über Syrien und dem Irak

Seit Beginn des regelmäßigen Einsatzflugbetriebs in Incirlik haben die Aufklärer der Luftwaffe 1000 Flugstunden erreicht.

Tornado Aufklärung Syrien erster Flug 2016

Am 8. Januar 2016 starteten zwei Tornados in Incirlik zum ersten Einsatz der Luftwaffe im Kampf gegen den IS (Foto: Bundeswehr/Falk Bärwald).  

 

Die Besatzungen des deutschen Einsatzkontingentes Counter Daesh starten praktisch täglich mit ihren Tornados vom türkischen Luftwaffenstützpunkt Incirlik. Ihr Auftrag: Aufklärungsflüge über den Gebieten des sogenannten „Islamischen Staates“.

Jede einzelne Aufklärungsmission wird dabei stets in einer Zweierformation. Innerhalb der Missionen werden jeweils mehrere einzelne Aufklärungsaufträge abgearbeitet. Die Planung der Einsätze und ihre Beauftragung erfolgen durch das taktische Luftwaffenhauptquartier, das „Combined Air and Space Operations Center (CAOC)“ in Al Udeid, Katar.



Weitere interessante Inhalte
Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

Einsätze über Syrien und dem Irak Tornados fliegen erste Mission ab Al-Asrak

10.10.2017 - Zwei deutsche Tornados zur Luftaufklärung sind am Montag zu ihrem ersten Einsatzflug aus dem jordanischen Al-Asrak im Rahmen der Mission Counter Daesh gestartet. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Luftwaffe Holloman: Tornado und F-16 fliegen letztmals gemeinsam

21.08.2017 - Mit der anstehenden Auflösung des Fliegerischen Ausbildungszentrums in Holloman AFB vor Augen wurde der letzte gemeinsame Flug von Tornado und F-16 angesetzt. … weiter

Luftwaffe Tornados aus Incirlik zurück

31.07.2017 - Die letzten Aufklärungs-Tornados haben Incirlik verlassen und warten nun bei den Heimatverbänden darauf, dass die neue Basis Al-Azraq in Jordanien einsatzbereit ist. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA