12.07.2013
FLUG REVUE

A400M und Eurofighter über den Champs-Elysées

Bei der traditionellen Parade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli sind auch wieder ausländische Gäste mit dabei.

Direkt nach der Patrouille der France, die um zehn Uhr den Vorbeiflug von knapp 60 Flugzeugen und 35 Hubschraubern eröffnet, folgt der neue europäische Militärtransporter, den Frankreich als erstes Land in Dienst stellen wird. Er wird flankiert von einer Rafale und einem Eurofighter der Jagdgeschwaders 74 aus Neuburg, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu würdigen.

Zwei weitere Eurofighter bilden zusammen mit einer Rafale und einer Mirage 2000 eine weitere Formation. Von der Luftwaffe ist auch eine Transall des LTG 61 aus Landsberg vertreten. Aus Dänemark kommt eine C-130 Hercules.

Bei den Hubschraubern fliegt ein Tiger der Heeresflieger mit, der von der Ausbildungseinheit im südfranzösischen Le Cannet des Maures kommt.

Die Präsentation, für die die Flugzeuge von Plätzen rund um Paris starten, erfordert genaue Koordination. Eine Präzision von fünf Sekunden ist gefordert. Die Generalprobe fand am 9. Juli statt.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Absichtserklärung mit Airbus unterzeichnet Kunden machen neue Zugeständnisse im A400M-Programm

07.02.2018 - Nach einem Treffen der A400M-Partnerländer mit Industrievertretern wurde eine Absichtserklärung für „Vertragsanpassungen“ in dem Problemprogramm unterzeichnet. … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert