12.07.2013
FLUG REVUE

A400M und Eurofighter über den Champs-Elysées

Bei der traditionellen Parade zum französischen Nationalfeiertag am 14. Juli sind auch wieder ausländische Gäste mit dabei.

Direkt nach der Patrouille der France, die um zehn Uhr den Vorbeiflug von knapp 60 Flugzeugen und 35 Hubschraubern eröffnet, folgt der neue europäische Militärtransporter, den Frankreich als erstes Land in Dienst stellen wird. Er wird flankiert von einer Rafale und einem Eurofighter der Jagdgeschwaders 74 aus Neuburg, um die deutsch-französische Zusammenarbeit zu würdigen.

Zwei weitere Eurofighter bilden zusammen mit einer Rafale und einer Mirage 2000 eine weitere Formation. Von der Luftwaffe ist auch eine Transall des LTG 61 aus Landsberg vertreten. Aus Dänemark kommt eine C-130 Hercules.

Bei den Hubschraubern fliegt ein Tiger der Heeresflieger mit, der von der Ausbildungseinheit im südfranzösischen Le Cannet des Maures kommt.

Die Präsentation, für die die Flugzeuge von Plätzen rund um Paris starten, erfordert genaue Koordination. Eine Präzision von fünf Sekunden ist gefordert. Die Generalprobe fand am 9. Juli statt.



Weitere interessante Inhalte
Rahmenvertrag mit Bundeswehr MTU betreut TP400-D6-Triebwerke des A400M

11.10.2017 - MTU Aero Engines betreut in den nächsten fünf Jahren alle TP400-D6 Antriebe der deutschen Airbus-Militärtransporter A400M. … weiter

13. Flugzeug für die Luftwaffe Airbus liefert 50. A400M aus

27.09.2017 - Airbus Defence and Space hat am Mittwoch in Sevilla den 50 A400M-Transporter an einen Kunden übergeben. Die Maschine geht an die Luftwaffe. … weiter

Absichtserklärung unterzeichnet Katar an Eurofightern interessiert

18.09.2017 - Während eines Besuchs im Golfstaat am Sonntag unterzeichneten der britische Verteidigungsminister Sir Michael Fallon und sein katarischer Amtskollege Khalid bin Mohammed al Attiyah eine … weiter

Alpen-Saga Eurofighter in Österreich

18.09.2017 - Österreich will seine Eurofighter der Tranche 1 ausmustern und ab 2020 durch eine „überschallschnelle Flotte mit uneingeschränkter Einsatzfähigkeit bei Tag und Nacht“ ersetzen. … weiter

US-Präsident zu Besuch in Paris Frankreich begeht Nationalfeiertag mit Luftparade

14.07.2017 - Die Kunstflugstaffel der US Air Force hat am Freitag als Ehrengast an der traditionellen Luftparade über Paris zum französischen Nationalfeiertag teilgenommen. US-Präsident Trump verfolgte den … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF