13.11.2013
FLUG REVUE

AfghanistanTiger und NH90 der Heeresflieger bleiben in Bereitschaft

Auch nach dem Rückzug der Bundeswehr aus Kundus müssen Tiger und NH90 Aufträge im gesamten Bereich des Regionalkommandos Nord durchführen.

Tiger Afghanistan 2012

Die Tiger-Piloten der Heeresflieger haben in Afghanistan im Schnitt jeden zweiten Tag einen Einsatz (Foto: Bundeswehr)  

 

Der Schwerpunkt bei den Einsätzen der in Masar-i Scharif stationierten Tiger liegt derzeit in der Überwachung von deutschen Konvois. Darüber hinaus wird Aufklärung aus der Luft betrieben und Präsenz gezeigt.

Ähnlich wie der NH90 stellen auch die Tiger eine Bereitschaft für den Norden Afghanistans. Die sogenannte TIC-Bereitschaft („Troops in Contact“) teilen sich die deutschen mit den amerikanischen Apache-Kampfhubschraubern. Während einer acht Stunden dauernden Bereitschaft müssen sie, wenn ISAF-Truppen bei einem Gefecht Luftunterstützung anfordern, innerhalb von 30 Minuten in der Luft sein.

„Wir sind hier deutlich mehr in der Luft als in Deutschland. Im Schnitt haben wir jeden zweiten Tag einen Einsatz“, so der erfahrene Pilot. „Normalerweise sind die Einsätze mindestens drei Stunden lang. Es kann aber auch mal sein, dass wir länger im Cockpit sitzen,“ so Hauptmann B.

Bei den NH90 bestimmen Trainingsflüge im Moment den Alltag hier in Afghanistan. Daneben steht für das Personal vom Heeresfliegerregiment 10 im Wechsel mit Schweden 24-stündige AirMedEvac-Bereitschaften auf dem Plan.



Weitere interessante Inhalte
Starke Kämpfer Die Kampfhubschrauber der Welt

06.11.2017 - Kampfhubschrauber sind heute integraler Bestandteil von Heereseinsätzen. Europäische, amerikanische, russische und jetzt auch chinesische und indische Muster stehen zur Auswahl. … weiter

Technische Probleme Neuer Lasthaken für NH90

09.10.2017 - Nach zweieinhalb Jahren ist der Mehrzweckhubschrauber NH90 beim Heer zum ersten Mal wieder mit Außenlast geflogen. … weiter

Heeresflieger Tiger in Mali fliegen wieder

05.10.2017 - Am Mittwoch waren die Tiger-Kampfhubschrauber des Heeres erstmals seit dem Absturz im Juli wieder in Mali in der Luft. … weiter

UN-Mission Minusma Erster Tiger-Einsatzflug in Mali

09.05.2017 - Wie die Bundeswehr jetzt mitteilte, haben die Tiger des Heeres von Gao aus ihren ersten Einsatz für die Vereinten Nationen geflogen. … weiter

Heeresflieger bei MINUSMA in Mali Tiger in Gao angekommen

26.03.2017 - Am Samstagnachmittag trafen die ersten beiden Tiger des Kampfhubschrauberregiments 36 in Gao im Norden Malis ein. Sie werden im Rahmen der UN-Mission MINUSMA eingesetzt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA