23.09.2010
FLUG REVUE

Aufklärungs-Tornados werden aus Afghanistan abgezogen

Auf Empfehlung des Kommandeurs der ISAF, US-General David Petraeus, hat das Verteidigungsministerium beschlossen, die beim Einsatzgeschwader Mazar-e Sharif stationierten Aufklärungs-Tornados aus Afghanistan abzuziehen.

Tornado Mazar-e Sharif

Die Luftwaffe wird ihre Aufklärungs-Tornados im November 2011 aus Afghanistan abziehen (Foto: bundeswehr/Bienert).  

 

Die Rückverlegung der sechs Flugzeuge des AG 51 nach Jagel wird voraussichtlich im November durchgeführt. Die deutschen Aufklärungs-Tornados waren seit April 2007 im Auftrag der International Security Assistance Force (ISAF)über ganz Afghanistan eingesetzten worden. Sie konnten allerdings wegen ihrer Nassfilmkameras nur zeitversetzt Bilder liefern – eine Fähigkeit, die von den Amerikanern offenbar als wenig nützlich eingeschätzt wurde.

Die durch den Abzug freigesetzten bis zu 90 Dienstposten sollen laut Verteidigungsministerium „in die Bereiche Ausbildung, Mentoring und Partnering der afghanischen Sicherheitskräfte reinvestiert werden“.

Auf das von einem deutschen Kommandeur geführte Regionalkommando Nord dürfte der Abzug der Tornados keinen Einfluss haben. Mit den unbemannten Heron 1, KZO (Kleinfluggerät Zielortung) und LUNA (Luftgestützte unbemannte Nahaufklärungs-Ausstattung) stehen Aufklärungssysteme zur Verfügung, die Bilder des Gefechtsfelds direkt übertragen können.



Weitere interessante Inhalte
Tag der Bundeswehr Luftwaffe präsentiert sich in Wunstorf und Holzdorf

10.06.2018 - Beim vierten Tag der Bundeswehr am Samstag kamen 73000 Zuschauer zu den Veranstaltungen der Luftwaffe in Wunstorf und Holzdorf. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffen-Flugshow in Wunstorf

06.06.2018 - Das beste Programm beim Tag der Bundeswehr am Samstag, den 9. Juni, erwartet die Flugzeugfans beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. … weiter

Luftwaffe Gerhartz übernimmt als Inspekteur von Müllner

30.05.2018 - Nach sechs Jahren unter Generalleutnant Karl Müllner hat die Luftwaffe mit Ingo Gerhartz einen neuen Inspekteur. … weiter

Impressionen Die Bundeswehr auf der ILA 2018

25.04.2018 - FLUG REVUE zeigt Impressionen der Bundeswehr auf der ILA. … weiter

Bundeswehr-Hubschrauber kollidiert bei Tankstopp mit Tower Ein Toter bei CH-53-Unfall in Haßfurt-Schweinfurt

10.04.2018 - Auf dem Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt ist es am Montag zu einem Unglück gekommen. Eine zum Tanken zwischen gelandete CH-53 der Bundeswehr stieß mit ihren Rotorblättern an den Kontrollturm, … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete