09.10.2013
FLUG REVUE

Ausfall wegen NebelAxalp-Fliegerschiessen abgesagt

Aus Witterungsgründen hat die Schweizer Luftwaffe das jährliche Fliegerschiessen auf der Axalp oberhalb von Brienz am 9. und 10. Oktober abgesagt.

Gripen Axalp 2013

Die Gripen flog bereits 2012 auf der Axalp. Zwei Einsitzer sollten am diesjährigen Fliegerschiessen teilnehmen. Foto: © Schweizer Luftwaffe  

 

Während der zweitägigen Veranstaltung im Berner Oberland wollte die Schweizer Luftwaffe einem breiten Publikum ihr Können in alpiner Umgebung demonstrieren. Starker Nebel machte jedoch die Durchführung am Mittwoch unmöglich. Auch der Donnerstag wurde bereits abgesagt. Auf dem Programm standen neben den Kampfjets F/A-18 Hornet und F-5 Tiger II auch die Vorführung des Trainingsflugzeugs PC-21, der Patrouille Suisse, Demonstrationen von Rettungs- und Löscheinsätzen, Einsätze der Fallschirmaufklärer und Flugdemonstrationen mit Armeehelikoptern. Ausserdem sollten nach der Axalp-Premiere mit dem Gripen F Demonstrator vom vergangenen Jahr diesmal auch Saab Gripen JAS 39C der schwedischen Luftwaffe teilnehmen. Die Gripen sind derzeit in Payerne stationiert und sollte ebenfalls ihre Bordkanonen auf dem alpinen Schießplatz abfeuern.



Weitere interessante Inhalte
Schweizer Lufwaffe F/A-18C mit gebrochener Klappenbefestigung

31.01.2018 - Bei allen F/A-18 Hornet der Schweizer Luftwaffe muss vor dem nächsten Flug ein Befestigungsscharnier der Landeklappe auf Risse geprüft werden. … weiter

Amerikanischer Navy-Kampfjet F-18 Hornet: Die aktuellen Nutzer

15.12.2017 - Die von McDonnell Douglas entwickelte und gebaute F/A-18 Hornet ist ein zweistrahliges Mehrzweckkampflugzeug. Ursprünglich wurde die F/A-18 für den Einsatz auf Flugzeugträgern entwickelt, doch auch … weiter

Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter

Testprogramm in Linköping Gripen E fliegt Überschall

30.10.2017 - Die neue E-Version der Saab Gripen ist über der Ostsee erstmals schneller als Mach 1 geflogen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert