20.07.2015
FLUG REVUE

Royal International Air TattooBattle of Britain gewinnt Preise

Beim Royal International Air Tattoo 2015 hat die Vorführung anlässlich des 75. Jahrestages der Luftschlacht um England den Preis für das beste Flying Display gewonnen.

eurofighter-spitfire-riat-2015-synchro pair

Eurofighter Typhoon und Supermarine Spirfire beim Display auf dem Royal International Air Tattoo in Fairford. Foto und Copyright: Air Tattoo  

 

Das Royal Internation Air Tattoo stand in diesem Jahr ganz unter dem Motto 75 Jahre Battle of Britain. Das King Hussein Memorial Sword für die beste Gesamtflugvorführung ging an das Formationsdisplay, das von den Maschinen des Battle of Britain Memorial Flights angeführt wurde. Der Preis für die beste britische Vorführung ging an die Flight Lieutenants Ben Westoby-Brooks und Antony Parkinson, die mit einem Eurofighter Typhoon und einer Supermarine Spitfire ein eindrucksvolles Display gezeigt hatten. Weitere Preisträger waren Captain Ville Uggeldahl (F-18 Hornet aus Finnland), Hauptmann Torsten Mobius (Bo 105 Heeresflieger), Lieutenant Andrej Fiorell (Pilatus PC-9 Slowenien), Avro Vulcan und das Zeus Demo-Team (F-16 Fighting Falcon Griechenland).



Weitere interessante Inhalte
Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter

Weltwirtschaftsforum Schweiz und Österreich sichern Luftraum um Davos

24.01.2018 - Während des Weltwirtschaftsforums in Davos ist auch das Österreichische Bundeswehr wieder verstärkt aktiv. Insgesamt sorgen 22 Luftfahrzeuge, darunter zwölf Flächenflugzeuge und zehn Hubschrauber, für … weiter

Konfiguration P1Eb FW Neuester Eurofighter-Standard an Spanien geliefert

23.01.2018 - Das Airbus-Werk in Getafe hat den spanischen Luftstreitkräften die ersten beiden Eurofighter in der neuesten Konfiguration mit verbesserten Luft-Boden-Fähigkeiten übergeben. … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

09.01.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert