03.11.2015
FLUG REVUE

F-16 der 421 FS in BagramBlack Widows verlegen nach Afghanistan

Die 421st Fighter Squadron der US Air Force aus Hill, Utah, verlegte zur Unterstützung der Operation Freedom’s Sentinel nach Bagram in Afghanistan.

lockheed-martin-f-16-412-fs-bagram

Eine Lockheed Martin F-16C Fighting Falcon der 421st FS in Bagram. Foto und Copyright: USAF/Swafford  

 

Der Einsatz ist die letzte Verlegung des auf der Hill AFB stationierten Verbands mit der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon. Die 421st Fighter Squadron "Black Widows" gehört zum 388th Fighter Wing und wird demnächst auf die F-35A Lightning II umrüsten. Die Einheit war bereits von Juili 2009 bis Januar 2010 in Bagram stationiert und flog in diesem Zeitraum mehr als 1800 Einsätze. Nun löst sie die 555th FS "Triple Nickel" aus Aviano in Afghanistan ab.



Weitere interessante Inhalte
Lockheed Martin Auftrag für F-16 Block 70 für Bahrain

25.06.2018 - Lockheed Martin hat nun über das US-Verteidigungsministerium offiziell den Auftrag zum Bau von 16 neuen F-16 Block 70 Flugzeuge für die Royal Bahraini Air Force erhalten. … weiter

Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Abschied vom Stammwerk Letzte F-16 aus Fort Worth

26.02.2018 - Nach über 40 Jahren hat Lockheed Martin die vorerst letzte F-16 Fighting Falcon ausgeliefert. Die Fertigung wird für neue Aufträge vom Air Force Plant 4 in Fort Worth, Texas, nach Greenville in South … weiter

Der Bestseller aus Fort Worth Top 10: Die größten F-16-Nutzer

31.01.2018 - Mehr als 4500 Exemplare der Lockheed Martin F-16 Fighting Falcon wurden gebaut. Kaum ein anderer westlicher Überschalljäger kann höhere Stückzahlen vorweisen. Wer hat die meisten von ihren Piloten … weiter

Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

20.12.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf