26.10.2011
FLUG REVUE

Bundeswehr reduziert Verbände

Als letzten Baustein der Bundeswehr-Reform gab Verteidigungsminister Thomas de Maizière heute die Stationierungsentscheidungen bekannt. Unter anderem werden fünf Geschwader von Luftwaffe und Heer aufgelöst.

Als „Ergebnis einer gründlichen und umfassenden Analyse, in der alle relevanten Faktoren sorgsam und umfassend gegeneinander abgewogen wurden“ reduziert sich die Zahl der Bundeswehrstandorte von 328 auf 264. Aufgelöst werden unter anderem:
# Jagdbombergeschwader 32 in Lechfeld (Tornado ECR)
# Lufttransportgeschwader 61 in Penzing (Ausmusterung Transall)
# Lufttransportgeschwader 63 in Hohn (Ausmusterung Transall)
# Mittleres Transporthubschrauberregiment 15 in Rheine (Übergabe CH-53 an die Luftwaffe und Stückzahlreduzierung)
# Kampfhubschrauberregiment 26 in Roth (Stückzahlreduzierung Tiger, der nun nur in Fritzlar fliegt)
# Heeresfliegerverbindungs- und Aufklärungsstaffel 100 in Celle
# Heeresfliegerunterstützungsstaffel 1 in Holzdorf
# Marinefliegergeschwader 5 in Kiel (Verlegung nach Nordholz zum MFG 3, schon lange geplant)

Die Luftwaffe löst darüber hinaus verschiedene Luftabwehreinheiten auf. Auch die Technischen Schule in Kaufbeuren sowie das Luftwaffeninstandhaltungsregiment in Erding fallen weg. Aufgegeben wird zudem der Standort Trollenhagen.

Wie bereits bekannt, gibt es keine Divisionskommandos mehr. Das Flugmedizinische Institut der Luftwaffe verlegt von Fürstenfeldbruck nach Köln-Wahn. In Wittmund (JG 71) werden Teile eines Eurofighter-Geschwaders stationiert.



Weitere interessante Inhalte
Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA