12.10.2017
FLUG REVUE

Schweizer LuftwaffeErstmals wieder Fliegerschiessen auf der Axalp

Erstmals seit 2013 fand am Mittwoch und Donnerstag wieder das tradtionsreiche Fliegerschießen auf der Axalp statt.

Axalp 2017 F-18

Beim Fliegerschießen auf der Axalp am 11. und 12. Oktober 2017 zeigten auch die F-18 der Schweizer Luftwaffe ihr Können (Foto: Schweizer Luftwaffe).  

 

Diesmal hielten die Wetterprognosen, und bei herrlichem Herbstwetter erlebten die vielen begeisterten Zuschauer das gewohnt professionelle Programm der Schweizer Luftwaffe.

Demonstriert wurden die Einsatzverfahren in alpiner Umgebung. F/A-18 Hornet und F-5 Tiger traffen dabei Ziele aus verschiedenen Anflugachsen mit ihren Bordkanonen mit der erwarteten Präzision. Das Jetpiloten-Schulflugzeug Pilatus PC-21 zeigte seine sehr gute Wendigkeit mit einer für Turboprop-Flugzeuge recht hohen Geschwindigkeit (maximal 685 km/h / 370 Knoten).

Die Helikopter EC635, Super Puma und Cougar demonstrierten ihre Möglichkeiten bei Rettungs- und Löscheinsätzen und zum Abschluss der diesjährigen Vorführsaison durften die Zuschauer das Programm die Kunstflugstaffel Patrouille Suisse geniessen.

Eine große Fotoreportage von der Axalp finden sie in der nächsten Ausgabe der FLUG REVUE, die ab 6. November am Kiosk zu haben ist.



Weitere interessante Inhalte
Über Satellitenverbindung Echtzeit-Wetter direkt ins Cockpit

16.08.2018 - Über die EFB Weather Awareness Solution (eWAS) von Sitaonair und eine sichere Satelliten-Verbindung von Inmarsat erhalten Piloten Wetter-Updates im Flug. … weiter

Northrop Grumman und Raytheon AESA-Radar für F/A-18C Hornet gesucht

15.08.2018 - Das US Marine Corps will seine alten Hornets mit einem AESA-Radar modernisieren. Das AN/APG-83 und das AN/APG-79(V)4 konkurrieren um einen Auftrag für die Ausrüstung von knapp 100 Flugzeugen. … weiter

Luftwaffe in Jordanien Tornados erreichen 1500 Aufklärungsflüge über dem Irak und Syrien

14.08.2018 - Im Rahmen der Operation "Inherent Resolve“ haben die Tornados des Deutschen Einsatzkontingentes bereits 1500 Flüge im Kampf gegen die IS-Terrormiliz durchgeführt. … weiter

Royal Canadian Air Force Die letzten Monate für den CH-124 Sea King

13.08.2018 - Während der Nachfolger CH-148 Cyclone endlich zum ersten Einsatz aufgebrochen ist hält die 443 Maritime Helicopter Squadron noch die Stellung mit dem seit 55 Jahren im Dienst stehenden CH-124. … weiter

Bobzin löst Potthoff ab Neuer Kommandeur der Marineflieger

10.08.2018 - Kapitän zur See Matthias Potthoff hat das Kommando über die Marineflieger an Kapitän zur See Thorsten Bobzin übergeben. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf