05.04.2011
FLUG REVUE

European Air Group will Hubschrauber-Betankungsverfahren standardisieren

Bei ihrem Halbjahrestreffen in Bonn hat die European Air Group unter anderem das Projekt „Forward Air Refueling Point" initiiert, bei dem standardisierte Verfahren zum Betanken von Hubschraubern im Einsatzgebiet erarbeitet werden.

European Air Group Logo

European Air Group  

 

Zielsetzung ist dabei die Sicherstellung der Interoperabilität von Streitkräften in Afghanistan sowie anderen Einsatzgebieten. Dieses Projekt ist nicht nur multinational („combined“) bedeutsam, sondern und vor allem auch Teilstreitkraft-übergreifend („joined“) von besonderem Interesse.

Derzeit ist der Inspekteurs der Luftwaffe, Generalleutnant Aarne Kreuzinger-Janik, Direktor der EAG. Er lobte im Rückblick auf 2010 besonders die Durchführung der gemeinsamen multinationalen Übungen in Norwegen und Deutschland, sowie die Erstellung von Grundlagendokumenten in den Bereichen Flugmedizin und Logistik.

Ursprung der European Air Group war die im Juni 1995 aufgestellte „Franco-British European Air Group" (FBEAG). Im Jahr 1998 trat Italien offiziell mit Unterzeichnung des sogenannten „Intergovernmental Agreement (IGA)“ der EAG bei, gefolgt 1999 von Deutschland, Belgien, Niederlande und Spanien zu der heute noch gültigen Zusammensetzung von sieben EAG-Nationen.

Der Stab der EAG in High Wycombe ist multinational besetzt und besteht aus insgesamt 30 Dienstposten. Deutschland ist mit drei Stabsoffizieren und einem Unteroffizier im Stab der EAG vertreten.



Weitere interessante Inhalte
Tag der Bundeswehr Luftwaffe präsentiert sich in Wunstorf und Holzdorf

10.06.2018 - Beim vierten Tag der Bundeswehr am Samstag kamen 73000 Zuschauer zu den Veranstaltungen der Luftwaffe in Wunstorf und Holzdorf. … weiter

Tag der Bundeswehr Luftwaffen-Flugshow in Wunstorf

06.06.2018 - Das beste Programm beim Tag der Bundeswehr am Samstag, den 9. Juni, erwartet die Flugzeugfans beim Lufttransportgeschwader 62 in Wunstorf. … weiter

Luftwaffe Gerhartz übernimmt als Inspekteur von Müllner

30.05.2018 - Nach sechs Jahren unter Generalleutnant Karl Müllner hat die Luftwaffe mit Ingo Gerhartz einen neuen Inspekteur. … weiter

Impressionen Die Bundeswehr auf der ILA 2018

25.04.2018 - FLUG REVUE zeigt Impressionen der Bundeswehr auf der ILA. … weiter

Bundeswehr-Hubschrauber kollidiert bei Tankstopp mit Tower Ein Toter bei CH-53-Unfall in Haßfurt-Schweinfurt

10.04.2018 - Auf dem Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt ist es am Montag zu einem Unglück gekommen. Eine zum Tanken zwischen gelandete CH-53 der Bundeswehr stieß mit ihren Rotorblättern an den Kontrollturm, … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete