10.07.2013
FLUG REVUE

F-4F geht nach Neuburg

Nach der Abschiedsvorstellung in Wittmund überführte das Jagdgeschwader 71 eine der letzten Phantoms der Luftwaffe zum JG 74 im bayerischen Neuburg.

Am 5. Juli um 11:00 Uhr war es soweit. Die „alte Lady“ mit der Kennung 38+10, begleitet von den beiden mit Sonderlackierung versehenen Eurofighter des JG 74, erschien mit ihrer charakteristischen Rußfahne am wolkenverhangenen Neuburger Himmel.

Überflug in 3er-Formation, dann alleine im Vorbeiflug mit ausgefahrenem Fahrwerk und Fanghaken und schließlich zur Landung ansetzend, beeindruckte die Maschine, wie schon so viele tausend Mal zuvor, die vielen Angehörigen des Geschwaders, die sich zur Abschiedsvorstellung auf den Hallenvorfeldern eingefunden hatten.

Der Kommodore des Geschwaders, Oberstleutnant Frank Gräfe, begrüßte die Besatzung, Hauptmann Frank Röchow und Waffensystemoffizier Oberstleutnant Thomas Rex, die das Kampfflugzeug nach Neuburg überführt hatten.

Symbolisch übergab Oberstleutnant Frank Gräfe das Bordbuch des Flugzeuges an den Traditionsoffizier des Geschwaders, Oberleutnant Ralf Hieke aus der technischen Gruppe, den neuen Verantwortlichen der Maschine. Dieser Landung wird nämlich kein Start mehr folgen. Die 38+10 wird in Zukunft im Jagdgeschwader 74, auf einem Sockel stehend, an ihre große Vergangenheit in der deutschen Luftwaffe erinnern.



Weitere interessante Inhalte
Impressionen Die Bundeswehr auf der ILA 2018

25.04.2018 - FLUG REVUE zeigt Impressionen der Bundeswehr auf der ILA. … weiter

Jets im Geschwindigkeitsrausch Top 10: Die schnellsten Flugzeuge der Welt

24.04.2018 - Nationales Prestige und technisches Knowhow: Nicht nur die Supermächte lieferten sich einen Wettstreit um immer neue Geschwindigkeitsrekorde. … weiter

Bundeswehr-Hubschrauber kollidiert bei Tankstopp mit Tower Ein Toter bei CH-53-Unfall in Haßfurt-Schweinfurt

10.04.2018 - Auf dem Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt ist es am Montag zu einem Unglück gekommen. Eine zum Tanken zwischen gelandete CH-53 der Bundeswehr stieß mit ihren Rotorblättern an den Kontrollturm, … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

10.03.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt