13.02.2013
FLUG REVUE

Forceval 2013 in Jagel hat begonnen

Mit der Verlegung der 1600 Soldaten an den Standort Kropp/Jagel hat gestern das Einsatzgeschwader 5 seinen Übungsbetrieb aufgenommen. Es geht um die NATO-Zertifizierung der Einsatzkräfte der Luftwaffe.

Tornado Forceval 2013

Tornados der Luftwaffe sind am Forceval 2013 in Jagel maßgeblich beteiligt (Foto: Luftwaffe).  

 

Das Einsatzgeschwader 5 (EG 5)wird aus Teilen der Jagdbombergeschwader 33 und 32, sowie des Jagdgeschwaders 74 und dem auf dem Fliegerhorst in Jagel stationierten Aufklärungsgeschwader 51 „Immelmann“ gebildet. Ergänzt wird der übende Großverband durch das Objektschutzregiment “Friesland“ sowie Kräfte des Zentralen Sanitätsdienstes.

Damit das EG 5 gemäß Übungsszenario unabhängig von seinem Umfeld agieren kann, waren zahlreiche, teils recht anspruchsvolle logistische Maßnahmen notwendig. So mussten der Gefechtsstand sowie eine mobile Feldküche für die 1600 Übungsteilnehmer aufgebaut werden. Viele zusätzliche Zelte wurden benötigt um Unterstellmöglichkeiten zu schaffen und ein militärischer Checkpoint wurde auf der Ringstraße des Fliegerhorstes nachgebaut.

Auch wurde über 1000 Tonnen Material auf der Straße oder per Lufttransport nach Jagel gebracht. Gemeinsam mit der Einsatzunterstützungsgruppe der Luftwaffe aus Fürstenfeldbruck und den Spezialpionieren der Streitkräfte (Standort Husum), konnte diese logistische Meisterleistung gelingen.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF