07.07.2017
FLUG REVUE

Bell Jet Ranger IIIHeer stellt Hubschrauberausbildung um

Von der Motorflug gemietete Bell 206 B haben in Bückeburg die Bo 105 für das Autorotationstraining ersetzt. Ab nächstem Jahr sollen die gebrauchten Jet Ranger III eine noch größere Rolle bei der Grundausbildung spielen.

Bell 206 B3 Jet Ranger Heer Bückeburg 2017

Neues Bild bei den Heeresfliegern in Bückeburg: Bell Jet Ranger III für die Hubschrauber-Grundausbildung (Foto: Karl Schwarz).  

 

Mit der endgültigen Ausmusterung der Bo 105 Ende 2016 war eine Ersatzlösung dringend notwendig. Sieger der Ausschreibung war die Motorflug Baden-Baden GmbH, die bis Ende 2020 mit sechs Hubschraubern 15400 Flugstunden bereitstellt.

Die erste 206 B3 für die Umschulung der Fluglehrer kam am 9. März nach Bückeburg. Am 6. Mai folgte dann die erste 206 B3 in finaler Konfiguration mit neuen Displays und militärischen Funkgeräten. Mit acht ausgebildeten Fluglehrern ist das Internationle Hubschrauberausbildungszentrum seit 12. Juni nun „Ready for Training“.

Zunächst übernehmen die Jet Ranger III die Rolle der Bo 105, das heißt mit ihnen üben die Schüler reale Autorotationen bis zum Boden. Dies geschieht im Rahmen des Teil 2 der Hubschrauber-Grundausbildung und ist mit zehn Flugstunden ins Programm eingeplant. Dazu kommen wie gewohnt 107:30 Simulatorstunden und 90:45 Realflugstunden auf der EC135.

Für Mai 2018 planen die Heeresflieger dann eine komplette Umstellung des Ausbildungsplans. Die Schüler starten nun mit 45 Stunden auf der preiswerten Bell 206B, auf der sie ganz old-fashioned das grundsätzliche, manuelle Handling eines Helikopters und die Notverfahren erlernen. Erst danach folgt die EC135, nun mit 74:45 Simulatorstunden und 90:30 Stunden im Hubschrauber selbst.



Weitere interessante Inhalte
Gefährlicher Trend Einsatzbereitschaft der USAF-Flugzeuge sinkt

14.03.2018 - Die durchschnittliche Einsatzbereitschaft der Flugzeuge und Hubschrauber der US Air Force ist im letzten Jahr weiter gefallen. Besonders wichtige Waffensysteme haben schlechte Werte. … weiter

Bell Boeing MV-22 werden auf einheitlichen Standard gebracht

02.02.2018 - Bei Boeing in Philadelphia werden MV-22 des US Marine Corps auf den Block-C-Standard hochgerüstet, um die Zuverlässigkeit der Kipprotor-Transporter zu verbessern. … weiter

Neue Lenkwaffe von Lockheed Martin AH-1Z testet JAGM

11.01.2018 - Die US-Marine hat in Patuxent River ihre ersten Testflüge mit der Joint Air-to-Ground Missile am Kampfhubschrauber Bell AH-1Z durchgeführt. … weiter

Präsentation in Las Vegas Bell zeigt Air Taxi auf der CES

09.01.2018 - Auf der Consumer Electronics Show hat Bell das Kabinen Mock-up eines potenziellen fliegenden Taxis gezeigt. Das Antriebskonzept hält man noch geheim. … weiter

Heeresfliegertruppe Die Hubschrauber des Heeres

02.01.2018 - Die Heeresfliegertruppe unterstützt mit ihren Transport- und Kampfhubschraubern den Einsatz der Bodentruppen. Nach der Abgabe der CH-53 an die Luftwaffe gibt es noch drei fliegende Regimenter. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All