08.09.2012
FLUG REVUE

ILA: Luftwaffen-Jets sind da

Die Bundeswehr als größter Einzelaussteller der ILA brachte in den letzten Tagen ihre Flugzeuge auf den neuen Airport BER.

Eurofighter + Tornado BER rollend

Am Freitag vor dem ILA-Auftrakt 2012 trafen Eurofighter und Tornado der Luftwaffe in Berlin ein (Foto: Luftwaffe/Bicker).  

 

„Man besucht ja als Besatzung eines Militärjets nicht häufig einen zivilen Flugplatz. Und schon gar nicht diesen hier“, so Major Sven Marx, Waffensystemoffizier des Jagdbombergeschwaders 32, der am Freitag mit seinem Tornado kurz nach zehn Uhr auf der Südbahn aufsetzte. Auch ein Eurofighter aus Neuburg traf zu dieser Zeit ein.

Sie gehören zweifelsfrei mit zu den Publikumsmagneten der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung – kurz ILA: Die Ausstellungsexponate der Bundeswehr. Eine besondere Ehre wurde in diesem Jahr zwei Kampfjets der Luftwaffe zu teil. Die Waffensysteme waren mit als erste auf der Startbahn des zukünftigen Flughafens Berlin Brandenburg International angekommen.

Tags zuvor kam bereits eine C-160 Transall des Lufttransportgeschwaders 63 auf der neuen Startbahn zum Stehen. Die Maschine aus dem schleswig-holsteinischen Hohn wurdebeim Training für die Teilstreitkraft-übergreifende Fähigkeitsübung „WillFire 2012“ eingesetzt und nahm ein Aufklärungs- und Gefechtsfahrzeug Wolf nebst Funktionspersonal auf.

Auch eine Schaar Hubschrauber der Muster Bell UH-1D, EC135 und Bo 105 des Heeres sowie einer Phantom F-4F vom Standort Wittmund und einem Aufklärungstornado des Aufklärungsgeschwaders 51 „I“ aus Kropp trafen ein. Dazu gesellten sich Typ Sea King und Sea Lynx sowie der Seefernaufklärer Lockheed P-3C Orion der Marinefliegerschwader 5 und 3.



Weitere interessante Inhalte
36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter

Mach 2.8 schnelle Abstandswaffe Erster Brahmos-Teststart von der Su-30MKI

23.11.2017 - Die indischen Luftstreitkräfte haben am Mittwoch den ersten Testflug der Brahmos-Abstandswaffe von der Su-30 MKI aus durchgeführt. … weiter

Operation Jagged Knife F-22 greift Ziele in Afghanistan an

22.11.2017 - Die US Air Force hat erstmals ihre F-22A Raptor für Angriffe auf Bodenziele in Afghanistan verwendet. … weiter

Schiffe und Flugzeuge suchen im stürmischen Südatlantik Internationale Hilfsaktion für verschollenes U-Boot

21.11.2017 - Bei der Suche nach dem vor einer Woche verschollenen, argentinischen U-Boot ARA San Juan hilft eine internationale Flotte von Schiffen und Suchflugzeugen. … weiter

expoAIR in München Neuer Branchentreff für Luft- und Raumfahrtzulieferer

21.11.2017 - Auf der Messe München findet noch bis Mittwoch die erste expoAIR statt. Die Messe widmet sich aktuellen und künftigen Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrtindustrie. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA