02.01.2013
FLUG REVUE

Indien übernimmt P-8I in Seattle von BoeingIndien hat die ersten Boeing P-8I übernommen

Die indische Marine hat die ersten beiden Seeraum-Aufklärer und U-Bootjäger vom Typ Boeing P-8I bei Boeing in Seattle übernommen.

Indien Boeing P-8I Lieferung Dezember 2012

Die indische Marine hat bei Boeing in Seattle zwei P-8I-Seeraum-Überwachungsflugzeuge übernommen. Foto und Copyright: © Boeing  

 

Bereits am 20. Dezember hat die indische Marine auf dem Beoing Field in Seattle zwei Boeing P-8I-Seefernaufklärer übernommen. Die beiden Flugzeuge werden aber noch einige Monate in den Vereinigten Staaten bleiben, bevor sie zusammen mit einem drittem Exemplar im Laufe dieses Jahres nach Indien überführt werden. Die Indian Navy hat acht P-8I bestellt, von denen drei Exemplare fertiggestellt sind. Die Nummern vier und fünf befinden sich derzeit in dem Endmontagehangar auf dem Boeing Field in Seattle in der Endmontage. Die Boeing P-8I beruht auf dem erfolgreichen Verkehrsflugzeug Boeing 737-800. Die P-8I ist 39,47 m lang und verfügt über eine Spannweite von 37,64 m. Die Reichweite beträgt nach Boeing-Angaben 2.222 km. Der Vertrag mit Indien - dem ersten internationalen Käufer für das Muster - über den Kauf der acht P-8I sowie vier Optionen wurde am 1. Januar 2009 unterzeichnet.

Mehr Infos zu:
flugrevue.de/Volker K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Schwerer Transporthubschrauber STH für Luftwaffe gesichert

09.11.2018 - Durch eine deutliche Steigerung der Verteidigungsausgaben wird auch die geplante Beschaffung eines CH-53-Nachfolgers möglich, für den 5,6 Millarden Euro in den Haushalt eingestellt wurden. … weiter

Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter

Komponenten für 737 und 767 Boeing öffnet britisches Werk in Sheffield

25.10.2018 - Boeing hat im britischen Sheffield ein neues Werk für Klappenantriebe in den Flügeln der Boeing 737 und 767 eröffnet. Es ist der erste eigene Produktionsstandort des US-Branchenriesen in Europa. … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen