20.06.2011
FLUG REVUE

Italienische Eurofighter 1.000 Stunden über Libyen Italienische Eurofighter 1.000 Stunden über Libyen im Einsatz

Eurofighter der italienischen Luftstreitkräfte (Aeronautica Militare) haben die 1.000. Flugstunde im Rahmen der NATO-Operation "Unified Protector" über Lybien absolviert.

Eurofighter Italien Flug

Die erste Eurofighter-Staffel der italienischen Luftstreitkräfte hat ihre taktische Überprüfung durch die NATO bestanden (Foto: via Alenia Aeronautica)  

 

Eurofighter Typhoon der 4. und 36. Stormo der Aeronautica Militare haben heute ihre 1.000 Einsatzflugstunde im Rahmen der NATO-Mission "Unified Protector" über Libyen absloviert. Sie gehören zur Birgi Task Group und sind seit dem 29. März 2011 im Einsatz. Im Rahmen der Mission sind sie für den Schutz und die Verteidigung von Hochwertzielen der NATO wie Tankern und AWACS-Flugzeugen zuständig.

Auch die britische Royal Air Force (RAF) hat den Eurofighter Typhoon über Lybien im Einsatz: Von der Air Base Gioia del Colle aus fliegen die RAF seit dem 21. März sowohl Bodenangriffs- als auch Luftverteidungsmissionen über Libyen.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe in Lossiemouth Eurofighter verschiessen AMRAAM

19.06.2018 - Um festzustellen, wie sich die Hauptbewaffnung des Eurofighters über mittlere Entfernung schlägt, verschießt die Luftwaffe 13 AIM-120 im Testgebiet vor den Hebriden. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Unterlagen eingereicht Airbus bietet Eurofighter als Tornado-Nachfolger an

24.04.2018 - Am Vortag der ILA in Berlin, hat Airbus zusammen mit der Eurofighter GmbH sein Angebot für den Ersatz der deutschen Tornado-Kampfflugzeuge an das Verteidigungsministerium übergeben. Der Eurofighter … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Eurofighter-Verkauf nach Österreich Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

09.02.2018 - Es gab „keine Nachweise für Bestechungszahlungen“, aber wegen „fahrlässiger Aufsichtspflichtverletzungen“ beim Verkauf von Eurofightern an Österreich wurde ein Bußgeldbescheid über 81,25 Millionen … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete