05.10.2011
FLUG REVUE

Luftwaffe: Transall erreicht eine Million Flugstunden

Gestern feierte die Luftwaffe beim LTG 63 in Hohn das Flugstundenjubiläum ihres seit über 40 Jahren im Einsatz stehenden Transporters.

Transall millionste Flugstunde

Stabshauptmann Gerd Zink hatte die Ehre, die millionste Flugstunde mit der Transall zu fliegen (Foto: Luftwaffe/Bicker).  

 

Der Meilenstein wurde mit der „50+06“ erreicht – dem gleichen Flugzeug, das die Luftwaffe am 30. April 1968 als erste Transall übernommen hatte. Nachdem die Jubiläumsmaschine gelandet war, meldete der Pilot, Stabshauptmann Gerd Zink, erfolgreich: „Eine Millionste Flugstunde beendet“. Eine große Herausforderung war der Flug für den Piloten nicht, denn mit über 9.000 Flugstunden und 32 Jahren Flugerfahrung hat Zink reichlich Routine.

Das Jubiläum wurde mit einem Festakt beim Lufttransportgeschwader 63 in Hohn gefeiert. Neben dem Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Kreuzinger-Janik, waren hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Militär anwesend.

Ob Erdbebenhilfe in Italien oder der Türkei, Hungerkatastrophen in Äthiopien, Sudan oder Somalia, die Luftbrücke von Sarajevo, ob Evakuierungsoperationen von deutschen Staatsbürgern aus Liberia oder zuletzt Libyen: die Transall war immer dabei. Sie hat den weltweiten und flexiblen Lufttransport der Bundeswehr sichergestellt und dabei bis heute 700000 Tonnen Ladung und etwa 5 Millionen Passagiere transportiert.

Die Transall soll ab 2014 durch die A400M ersetzt werden. Die mit Selbstschutzanlagen ausgerüsteten Transalls werden dabei als letztes ausgesondert, um diese zum Beispiel in Afghanistan unverzichtbare Fähigkeit bis zur vollständigen Übernahme des A400M zu erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA