10.03.2009
FLUG REVUE

JaboG 31 in den VAELuftwaffe übt beim ATLC 12 in Al Dhafra

Bis zum 9. April beteiligt sich die Luftwaffe zum zweiten Mal am Advanced Tactical Leadership Course 12 (ATLC 12)in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Das Hauptkommando vom JaboG 31 „B“ und vom Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ aus Wittmund verlegte am 9. März mit 200 Soldaten vom Flugplatz Köln/Bonn. Parallel dazu wurden gestern sechs Tornado von Nörvenich und sechs F-4F Phantom aus Wittmund in der ersten Etappe nach Sardinien verlegt. Heute ging es weiter in die Vereinigten Arabischen Emirate. Tankflugzeuge begleiteten die Maschinen, um sie in der Luft mit Treibstoff zu versorgen. Unter der Führung des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“ (JaboG 31 „B“) begann die Verlegung mit dem Vorkommando bereits am 2. März. 20 Soldaten aus dem Geschwader verlegten nach Al Dhafra in Abu Dhabi.

Ziel des Lehrgangs ist die Ausbildung von ausgewählten Luftfahrzeugbesatzungen in der Planung und Durchführung von komplexen, multinationalen und verbundenen Luftkriegsoperationen, unter möglichst realistischen Einsatzbedingungen. Das Übungsgebiet erstreckt sich fast über das gesamte Staatsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate und ist rund 340 Kilometer lang und rund 180 Kilometer breit. Aufgrund von wenigen Einschränkungen in der Flughöhe steht den Übungsteilnehmern ein Luftraum zur Verfügung, der seinesgleichen sucht.



Weitere interessante Inhalte
Hensoldt Weiteres ASR-S-Radar an die Luftwaffe ausgeliefert

16.11.2017 - Im Zuge der Modernisierung der Flugsicherung auf den deutschen Militärflugplätzen wurde nun das siebte ASR-S-System in Trollenhagen abgenommen. … weiter

Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen