07.12.2013
FLUG REVUE

Infos zum Schweizer KunstflugteamNeu: Patrouille Suisse hat iPhone App

Seit wenigen Tagen ist die offizielle App der Jet-Kunstflugstaffel der Schweizer Luftwaffe kostenlos für iPhone und iPad erhältlich. Eine Android-Version folgt.

Patrouille Suisse IPhone App

Die Patrouille Suisse präsentiert sich seit Dezember 2013 auch auf einer iPhone-App (Foto: KS).  

 

Die App „ Patr Suisse“ bietet Kurzinformationen zu den Teammitgliedern, zu den geflogenen Figuren und zur Technik der F-5 Tiger II. So ist zum Beispiel ein 360-Grad-Panorama des Cockpits vorhanden. Auf der Event-Seite sind alle geplanten Auftritte gelistet (als Gag auch als Karte verfügbar).

Außerdem finden sich einige schöne Videos und aktuelle News zum Team. Wer will kann auch den Jet-Noise als Klingelton herunterladen. Die schön gestaltete App, die ab iOS 6 problemlos läuft, installiert sich automatisch in der Sprache, die auf dem iPhone definiert ist.



Weitere interessante Inhalte
Trainingsprogramm vor Kalifornien F-35C auf der USS „Carl Vinson“

23.10.2017 - Bei einer Übungsfahrt vor Südkalifornien führte der Flugzeugträger „Vinson“ erstmals auch Starts- und Landungen mit der F-35C Lightning II durch. … weiter

Such- und Rettungsdienst Elta-Radar für kanadische C295 MSA

23.10.2017 - Israel Aerospace Industries wird die 16 von Kanada bestellten Airbsu C295 MSA mit dem ELTA ELM-2022A-Seeüberwachungsradar ausrüsten. … weiter

Kampfflugzeug-Arsenal Top 10: Die größten Luftmächte der Welt

23.10.2017 - Welche Luftstreitkräfte verfügen momentan über die meisten Kampfflugzeuge? Unsere Liste zeigt die größten Luftmächte der Welt. … weiter

Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Deutsch-französische Lufttransportkooperation C-130J der Luftwaffe werden in Evreux fliegen

19.10.2017 - Ein jetzt unterzeichnetes Grundlagendokument zwischen Deutschland und Frankreich regelt weitere Details der künftigen deutsch-französischen Kooperation beim geplanten Betrieb der C-130J Hercules. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF