23.01.2012
FLUG REVUE

Nörvenich fertig 44444 Gastflugzeuge ab

Die Teileinheit „Cross-Servicing“ des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“ hat in den nun 50 Jahren ihres Bestehens 44444 Gastluftfahrzeuge abgefertigt.

44444 Gastflugzeug Nörvenich

Das 44444. Gastflugzeug in Nörvenich war ein Tornado des JaboG 33 aus Büchel (Foto: Luftwaffe/Hohlbein).  

 

Die Maschine, die die „Schnapszahl" erfüllte, war jüngst ein Tornado aus dem Jagdbombergeschwader 33 in Büchel, dem Nachbarverband aus der Eifel. An Bord war niemand geringerer als deren Kommodore, Oberstleutnant Andreas Korb, sowie dessen Waffensystemoffizier, Hauptmann Ludwig Reger.

Seit der Aufstellung 1961 hat das „Cross Servicing“ 16 verschiedene Luftfahrzeugtypen wie beispielsweise Jaguar, Mirage, Harrier und Buccaneer betreut. Zu den besonderen Höhepunkten der Vergangenheit gehörten auch etwas exotischere Flugzeuge, wie beispielsweise eine Mil Mi-8 der ehemaligen DDR, ein amerikanischer B-52 Bomber oder das Frachtflugzeug Iljuschin Il-76.

Durch die Umstellung auf den Eurofighter im JaboG 31 „B“ musste auch die Ausbildung des Cross-Servicing Personals angepasst werden, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Diese Umstellung wird noch einige Zeit andauern, bis auch das gesamte Personal den geforderten Ausbildungsstand erreicht hat.

Die Ausbildung auf den unterschiedlichen Waffensystemen findet einmal pro Jahr auf verschiedenen Fremdflugplätzen statt und wird alle sechs Monate durch einen speziellen Ausbilder (Certifying-Official) aufgefrischt.



Weitere interessante Inhalte
Bundeswehr-Hubschrauber kollidiert bei Tankstopp mit Tower Ein Toter bei CH-53-Unfall in Haßfurt-Schweinfurt

10.04.2018 - Auf dem Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt ist es am Montag zu einem Unglück gekommen. Eine zum Tanken zwischen gelandete CH-53 der Bundeswehr stieß mit ihren Rotorblättern an den Kontrollturm, … weiter

Europas neuer Militärtransporter Airbus A400M: Die aktuellen Nutzer

10.03.2018 - Der Militärtransporter A400M von Airbus Defence and Space ist ein viermotoriger Schulterdecker mit Turboprop–Triebwerken. Bisher haben acht Kundennationen insgesamt 174 Flugzeuge bestellt. Bis Ende … weiter

Untersuchungen für Tornado-Nachfolger F-35 für die Luftwaffe?

10.01.2018 - Als Ersatz für den Jagdbomber Tornado untersucht die Luftwaffe derzeit eine Kauflösung. Infrage kommt dabei auch die F-35A. … weiter

Mietvertrag verlängert Heron 1 fliegt weiter in Mali und Afghanistan

21.12.2017 - Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr hat die Verträge zum Einsatz des unbemannten Aufklärungsflugzeugs Heron 1 in Mali und Afghanistan mit der Firma Airbus … weiter

Luft-Boden-Fähigkeit für den Eurofighter Luftwaffe übernimmt GBU-48-Bombe

19.12.2017 - Am Montag wurde beim Taktischen Luftwaffengeschwader 31 „B“ in Nörvenich die laser- und GPS-gesteuerte Guided Bomb Unit 48 (GBU-48) symbolisch an die Luftwaffe übergeben. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All