23.01.2012
FLUG REVUE

Nörvenich fertig 44444 Gastflugzeuge ab

Die Teileinheit „Cross-Servicing“ des Jagdbombergeschwaders 31 „Boelcke“ hat in den nun 50 Jahren ihres Bestehens 44444 Gastluftfahrzeuge abgefertigt.

44444 Gastflugzeug Nörvenich

Das 44444. Gastflugzeug in Nörvenich war ein Tornado des JaboG 33 aus Büchel (Foto: Luftwaffe/Hohlbein).  

 

Die Maschine, die die „Schnapszahl" erfüllte, war jüngst ein Tornado aus dem Jagdbombergeschwader 33 in Büchel, dem Nachbarverband aus der Eifel. An Bord war niemand geringerer als deren Kommodore, Oberstleutnant Andreas Korb, sowie dessen Waffensystemoffizier, Hauptmann Ludwig Reger.

Seit der Aufstellung 1961 hat das „Cross Servicing“ 16 verschiedene Luftfahrzeugtypen wie beispielsweise Jaguar, Mirage, Harrier und Buccaneer betreut. Zu den besonderen Höhepunkten der Vergangenheit gehörten auch etwas exotischere Flugzeuge, wie beispielsweise eine Mil Mi-8 der ehemaligen DDR, ein amerikanischer B-52 Bomber oder das Frachtflugzeug Iljuschin Il-76.

Durch die Umstellung auf den Eurofighter im JaboG 31 „B“ musste auch die Ausbildung des Cross-Servicing Personals angepasst werden, um den neuen Anforderungen gerecht zu werden. Diese Umstellung wird noch einige Zeit andauern, bis auch das gesamte Personal den geforderten Ausbildungsstand erreicht hat.

Die Ausbildung auf den unterschiedlichen Waffensystemen findet einmal pro Jahr auf verschiedenen Fremdflugplätzen statt und wird alle sechs Monate durch einen speziellen Ausbilder (Certifying-Official) aufgefrischt.



Weitere interessante Inhalte
Luftwaffe Tornados fliegen nach Jordanien

04.10.2017 - Am Mittwochvormittag starteten vier Aufklärungstornados des Luftwaffenkontingents von Jagel und Büchel aus nach Jordanien. … weiter

Bundestag-Haushaltsausschuss Grünes Licht für Drohnen

29.06.2017 - Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat in der letzten Sitzungswoche vor den Wahlen eine Reihe weiterer Rüstungsprogramme genehmigt. … weiter

Luftwaffen-Transall fliegt im historischen Silber "Silberne Gams" würdigt Penzinger Geschichte der Luftwaffe

31.05.2017 - Die Luftwaffe hat ihre Transall 51+01 im silbernen Farbton der ersten Luftwaffentransporter lackiert, um damit an die 60-jährige Geschichte des LTG 61 in Penzing zu erinnern. … weiter

Kommandowechsel Polen und Spanien übernehmen Baltic Air Policing

04.05.2017 - In Ämari und Siauliai wurden die Luftwaffe und die Königlich Niederländischen Luftstreitkräfte bei der Luftraumüberwachung über Estland, Lettland und Litauen abgelöst. … weiter

Schon über 400 Flugzeuge im Einsatz Eurofighter: Auslieferungs-Meilensteine

11.04.2017 - Der Eurofighter wird von den Partnerfirmen an den Standorten Getafe (Spanien), Manching (Deutschland), Warton (Großbritannien), und Turin (Italien) endmontiert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF