06.11.2017
FLUG REVUE

Norwegens Ersatz für die F-16Norwegen erhält seine ersten F-35A

Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet.

Lockheed F-35A Norwegische Luftwaffe

Norwegen hat seine ersten drei Lockheed F-35A zur Ørland Air Base gebracht. Hier wird der neue Stealth-Einstrahler künftig stationiert. Foto und Copyright: Norwegisches Verteidigungsministerium  

 

Die ersten drei F-35A, AM-8, AM-9 und AM-10, landeten am 3. November mit dem letzten Tageslicht auf der Ørland Air Base. Bei Erreichen des norwegischen Luftraums bildeten norwegische F-16 eine fliegende Ehren-Eskorte. Die F-35 wird in Norwegen die dortige F-16 ablösen. Der neue Top-Fighter soll am 10. November feierlich in Dienst gestellt werden, weil an diesem Tag die Königliche Luftwaffe ihren 73. Gründungstag begeht.

Norwegens Programmdirektor für die F-35, Generalmajor Morten Klever sagte, sein Land verspreche sich von der F-35 eine deutliche Verbesserung der Einsatzfähigkeiten in der Zukunft. Das Programm liege im Zeit-, Kosten- und Leistungsplan. Man sei stolz und glücklich über das "historische Ereignis" und habe alle Vorgaben des Beschaffungsplans erfüllt. Man bereite nun das Pilotentraining der Luftstreitkräfte in Norwegen vor. Norwegen erhält in den Jahren 2018 bis 2024 jährlich jeweils sechs F-35 aus Fort Worth.

Norwegen will für 7,3 Mrd. Dollar bis zu 52 F-35A mit Bewaffnung und Ersatzteilen beschaffen. Bisher ist der Kauf von 40 Flugzeugen fest finanziert. Seine ersten F-35A übernahm Norwegen bereits 2015 (2), 2016 (2) und 2017 (3). Diese Jets blieben jedoch in den USA auf der Luke Air Force Base in Arizona stationiert, um Piloten und sonstiges Personal auszubilden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Überführungsflug über den Pazifik Erste F-35A der RAAF treffen in Australien ein

10.12.2018 - Am Montag sind die ersten beiden permanent im Land stationierten Lockheed Martin F-35A der Royal Australian Air Force auf der Basis Williamtown angekommen. … weiter

Filmstart nun erst im Sommer 2020 "Top Gun 2" verspätet sich

03.09.2018 - Die zweite Folge des Jagdfliegerdramas "Top Gun" verspätet sich aus ungenannten Produktionsgründen um ein Jahr. Damit wird der Film erst am 26. Juni 2020 in die US-Kinos kommen. … weiter

Truppenerprobung bei der US Navy F-35C an Bord der „Abraham Lincoln“

29.08.2018 - Die F-35C Lightning II führt derzeit ihren Operational Test-1 (OT-1) mit dem Carrier Air Wing (CVW) 7 an Bord des Flugzeugträgers USS „Abraham Lincoln“ (CVN 72) durch. … weiter

Luke AFB Erster südkoreanischer Pilot fliegt F-35A

26.07.2018 - Nach einem Jahr der Vorbereitung und Einweisung durch die 944th Operations Group Detachment 2 flog Major Kiyun Jung seine erste Solomission auf der F-35A. … weiter

Zentrales Rumpfsegment Northrop Grumman fährt F-35-Teileproduktion hoch

03.07.2018 - Northrop Grumman produziert in Palmdale nun alle 1,5 Tage einen Mittelrumpf der F-35 Lightning II. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner