06.11.2017
FLUG REVUE

Norwegens Ersatz für die F-16Norwegen erhält seine ersten F-35A

Am Freitag sind die ersten drei Lockheed F-35A der Königlich Norwegischen Luftwaffe auf der Basis Ørland in Zentralnorwegen gelandet.

Lockheed F-35A Norwegische Luftwaffe

Norwegen hat seine ersten drei Lockheed F-35A zur Ørland Air Base gebracht. Hier wird der neue Stealth-Einstrahler künftig stationiert. Foto und Copyright: Norwegisches Verteidigungsministerium  

 

Die ersten drei F-35A, AM-8, AM-9 und AM-10, landeten am 3. November mit dem letzten Tageslicht auf der Ørland Air Base. Bei Erreichen des norwegischen Luftraums bildeten norwegische F-16 eine fliegende Ehren-Eskorte. Die F-35 wird in Norwegen die dortige F-16 ablösen. Der neue Top-Fighter soll am 10. November feierlich in Dienst gestellt werden, weil an diesem Tag die Königliche Luftwaffe ihren 73. Gründungstag begeht.

Norwegens Programmdirektor für die F-35, Generalmajor Morten Klever sagte, sein Land verspreche sich von der F-35 eine deutliche Verbesserung der Einsatzfähigkeiten in der Zukunft. Das Programm liege im Zeit-, Kosten- und Leistungsplan. Man sei stolz und glücklich über das "historische Ereignis" und habe alle Vorgaben des Beschaffungsplans erfüllt. Man bereite nun das Pilotentraining der Luftstreitkräfte in Norwegen vor. Norwegen erhält in den Jahren 2018 bis 2024 jährlich jeweils sechs F-35 aus Fort Worth.

Norwegen will für 7,3 Mrd. Dollar bis zu 52 F-35A mit Bewaffnung und Ersatzteilen beschaffen. Bisher ist der Kauf von 40 Flugzeugen fest finanziert. Seine ersten F-35A übernahm Norwegen bereits 2015 (2), 2016 (2) und 2017 (3). Diese Jets blieben jedoch in den USA auf der Luke Air Force Base in Arizona stationiert, um Piloten und sonstiges Personal auszubilden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Umfangreichstes Flugerprobungsprogramm der Luftfahrtgeschichte F-35 macht letzten Flug im SDD-Programm

12.04.2018 - Das F-35 Programm hat den letzten Testflug der System Development and Demonstration-Phase durchgeführt. Nun steht die verzögerte Truppenerprobung an. … weiter

Lockheed Martin Roll-out der ersten F-35A für Südkorea

29.03.2018 - Lockheed Martin hat in Fort Worth die erste F-35A Lightning II für die Luftstreitkräfte Südkoreas offiziell präsentiert. … weiter

USS „Lincoln“ F-35C komplettiert Flugzeugträger-Qualifikation

23.03.2018 - Auf der USS „Abraham Lincoln“ hat die F-35C Lightning II ihre Flottencarrier-Qualifikation (CQ) abgeschlossen. Damit können die Truppenversuche im Laufe des Jahres beginnen. … weiter

Italienische Luftstreitkräfte F-35A fliegt für Luftraumschutz

08.03.2018 - Die Aeronatica Militare nutzt ihre in Amendola stationierten Lockheed Martin F-35A nun offiziell für den Schutz des nationalen Luftraums. … weiter

US Marine Corps F-35B auf erster Einsatzfahrt mit der „Wasp“

05.03.2018 - Lockheed Martin F-35B der VMFA-121 haben zur Vorbereitung der „Spring Patrol 2018“ auf die USS „Wasp“ (LHD-1) verlegt. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All